The Movie Community HomeLetzer Film Sonntag, 31. Mai 2020  18:40 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

Beverly Hills Ninja (US 1997)

Die Kampfwurst - Beverly Hills Ninja (DE 1997)


Genre      Action / Comedy
Regie    Dennis Dugan ... 
Darsteller    Chris Farley ... 
Nicolette Sheridan ... 
 
Agent trendsetter
 
Wertungen155
Durchschnitt
4.01 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
08.01.2002



6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
25.03.2006 18:07 Uhr
Ich empfand Chris Farley auch als einen, in seiner tolpatschigen Art, witzigen Komödiant. Auch wenn sich seine Gags meist auf seine Körperfülle oder seine besagte Tollpatschigkeit beziehen, kann ich meist über ihn lachen. Womit ich wieder mal feststellen muß, das eine Komödie nur funktionieren kann, wenn der Zuschauer, den Humor der Macher teilt. Ansonsten steht der Film von vornherein schon auf verlorenem Posten...
Knille
23.02.2004 13:12 Uhr / Wertung: 8
@Hiram ben Tyros: Weil nicht alles immer Sinn ergeben und zu tiefgründigen Gedanken anregen muss. Unterhaltung sollte man als das betrachten, was sie ist: Unterhaltung. Und die darf ruhig auch mal doof sein, solange sie unterhält (und niemandem weh tut, um gleich mal die Abgrenzung zu Konzepten wie Fear Factor zu vollziehen).
wonderwalt
22.02.2004 20:30 Uhr
Also, ich hab vorhin auch mal reigezappt und habe nach fünf Minuten kopfschüttelnd weggeschaltet. Das ist doch völliger Schwachsinn - und in den besagten fünf Minuten war nicht ein Lacher drin.
Hiram ben Tyros
22.02.2004 20:22 Uhr
Wieso sollte ich stumpfsinn und sinnleere gut bewerten. Selbst wenn der eine oder andere Lacher dabei ist bleibt es ein schwacher Film.
KeyzerSoze
22.02.2004 17:13 Uhr / Wertung: 7
Kann dir eig. nur zustimmen; finde den auch sehr witzig. Z. B. sein intuitives Fahren nach Gehör und noch viele andere Sache: Also ich finde den manchmal zu schreien komisch. Zwar total sinnendleerend, aber total witzig.
Knille
22.02.2004 17:10 Uhr / Wertung: 8
Die Wertungen, die die Kampfwurst hier einsackt, sind ziemlich erschreckend. Dabei ist es doch eigentlich ein weitgehend unterbewertetes Komödien-Highlight. Ok, sinnfrei und stumpfsinnig ist es schon, aber es bietet gute Unterhaltung, einige großartige Gags und ist vor allem deutlich witziger als so manche hochgelobte Hit-Comedy. Aber vielleicht werde ich hier von meiner Liebe zu Martial Arts Filmen geleitet, die mich diese einzige gelungene Satire auf dieses Genre in einem zu guten Licht sehen lässt? Auf jeden Fall spielt Chris Farley großartig und die Idee eines fetten weißen Ninjas ist einfach köstlich.

6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]