The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 18. Februar 2020  10:39 Uhr  Mitglieder Online8
Sie sind nicht eingeloggt

Batman (US 1989)


Genre      Action / Fantasy
Regie    Tim Burton ... 
Buch    Bob Kane ... (characters)
Sam Hamm ... 
Warren Skaaren ... 
Produktion    Jon Peters ... 
Peter Guber ... 
Darsteller    Michael Keaton ... Batman/Bruce Wayne
[noch 17 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen817
Durchschnitt
7.05 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
04.10.2005



8 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
04.03.2015 22:15 Uhr
Der absolut beste Batman-Film!
Mit einer tollen Besetzung.
Jack Nicholson als Joker ist einfach herrlich.
Bis heute eine der genialsten Comic-Verfilmungen aller Zeiten.
Es gab sogar einen Oscar für die beste Set-Dekoration.
Burton hat es einfach drauf...der weiß wie man an solche Sachen rangehen muss.
Rusticus
17.11.2011 00:23 Uhr / Wertung: 9
Die Streitfrage zwischen den Fans ist wohl groß, ob Nolan oder Burton. Für mich stellt sich diese Frage nicht, da die Art der Darstellung schlichtweg komplett anders ist. Legt Christopher Nolan den Wert auf eine realistische Inszenierung mit viel Hintergrundwissen, belässt Tim Burton alles beim comichaften Ursprung, belässt Batman in seiner Faszaniation des Unbekannten. DIe Darstellung der Bösewichte unterscheidet sich ebenso. Die Darstellung von Joker ist einfach genial gespielt von Jack Nicholson, die Ticks sind zwar nicht so ausgeprägt wie von Heath Ledger, allerdings ist die Manie um so größer. Die typische Art von Tim Burton verfeinert den Film zu einer gelungenen, eigenenständigen Verfilmung des Comics.
blingblaow
17.05.2009 23:01 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 17.05.2009 um 23:03
Tim Burtons Batman ist besonders nach der Sichtung der beiden "realistischen" Bale-Batmans sowas von Comic und überdreht, dass es eine wahre Freude ist. Nicholson bringt Joker genial rüber und man spürt förmlich den von ihm ausgehenden Wahnsinn. Zwar gefallen mir die 2 neuen Verfilmungen etwas besser und nach "The Dark Knight" fällt es mir schwer, diesem Film eine vergleichbare Wertung zu geben. Ledgers Joker, und vor allem dessen Background gefielen mir, wie auch das Gesamtbild, eben noch einen Tick besser (9/10) und deshalb bleibt "TDK" die beste Verfilmung des Stoffes für mich (bis jetzt). Burtons Werk ist aber dennoch ein tolles Erlebnis und der comichaftere Stil, allem voran die Darbietung Nicholsons, macht echt Laune. Deshalb 8/10 Punkte.
KeyzerSoze
23.07.2008 12:45 Uhr / Wertung: 9
Was war denn das jetzt für eine Überraschung. Hatte den Film zwar als ganz gut in Erinnerung, aber dass er so toll wäre hätte ich nicht gedacht (könnte aber auch daran liegen, dass ich ihn zum ersten Mal in der OV gesehen habe). Der Film hatte mich eigentlich schon als in den Anfangsminuten das meisterliche Theme von Danny Elfman durch die Boxen dröhnte. Schön auch dass der Film nicht groß Zeit mit einer Einführung verschwendet, sondern es nur in einer Nebenhandlung erwähnt warum er zum titelgebenden Helden wurde. Einmal mehr gefällt die typische herrlich düstere Burtonoptik mit der er ein tolles Gotham City geschaffen hat. Gleichzeitig gelingt es ihm seine Charaktere schön comichaft ausleben zu lassen. Bestes Beispiel dafür der herrliche Joker, der allen die Show stiehlt. Was für eine herrliche One-Man-Show Nicholson hier abzieht ... einfach nur köstlich (auch wenn es fast so rüber kommt als würde er sich nur selbst spielen ;) ). Da verblassen die Nebendarsteller um Kim Basinger als Vicky Vale und Billy Dee Williams als Harvey Dent (wusste gar nicht mehr dass es den schon in der ersten Verfilmung gab) doch ein wenig. Michael Keaton passt zwar optisch als Batman nicht unbedingt, liefert aber eine solide Vorstellung des Dark Knight ab. Dazu blitzt noch an jeder Stelle der typische Humor von Burton auf (herrlich die Nachrichtensprecherin und ja ... eigentlich jede Szene des Jokers ;) ) ... die Geschichte kommt dabei auch nicht zu kurz und fertig ist eine beeindruckende Comicverfilmung. Ich hoffe mal Batman Returns wird mich ebenso fesseln können.
mountie
07.03.2006 00:11 Uhr
Tim Burton machte immer noch die besten Batman-Filme. Hätte nie gedacht das sein Regie-Stil und Batman zusammenpassen, aber da hatte ich mich kräftig geirrt. Michael Keaton ist noch immer nicht die Ideal-Besetzung für Bruce Wayne, aber er schadet dem Film auch nicht. Das reißen dann schon Nicholson und Basinger wieder raus. Eine der besten Comic-Verfilmungen.
tobias
21.06.2004 11:47 Uhr
Hier merkt man noch, das ein wahrer Meister auf dem Regiestuhl Platz genommen hat. Richtig schön düster und schrecklich präsentiert Tim Burton hier Gotham City. Einfach genial wie er die Figuren charakterisiert. Und Jack Nicholson als Bösewicht... göttlich!
DonVito
08.03.2004 19:13 Uhr
Der beste der Batman- Filme. Inzwischen wirken die Tricks zwar veraltet, aber die Spannung ist geblieben, und einfach diabolisch ist und bleibt Jack Nicholson. Seinem Grinsen wurde hier endlich die Krone aufgesetzt. :-)
borttronic
08.10.2001 12:48 Uhr
Story ist langweilig, aber die Stimmung ist riesig.

8 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]