The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 24. Mai 2019  19:52 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt

Ek Tha Raja Ek Thi Rani (TV shrrnkhala) (IN 2015)

Der König und seine unsterbliche Liebe (TV-Serie) (DE 2015)


Genre      Drama / Romance
Buch    Akash Deep ... (idea)
Nilanjana Purkayasstha ... (idea)
Rajita Sharma ... (idea)
Darsteller    Drashti Dhami ... Gayatri
Eisha Singh ... Naina
Siddhant Karnick ... Maharaja Sir Sawai
 
Agent FreuleinUrst
 
Wertungen1
Durchschnitt
5.00 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




Eine Meinung   [Ihre Meinung zu diesem Film]

WinstonSmith
04.08.2018 10:14 Uhr / Wertung: 5
1. Folge
Aus Interesse daran, wohin sich die indischen Kino- und TV-Produktionen entwickeln ist es mal fällig, sich eine ganze 20-teilige Bollywood-Serie anzusehen, wobei die einzelnen Folgen jeweils nur 20 Minuten Laufzeit haben.
Indien im Jahr 1943. Am Herrscherhof wird die Ankunft des Sohnes vorbereitet der mehrere Jahre im zweiten Weltkrieg gedient hat. So prunkvoll auch alles erscheint, wird der Zuschauer doch recht schnell auf die Schattenseiten und Sollbruchstellen der Charaktere aufmerksam gemacht. Die Herrscherin, die das Altern fürchtet, der Sohn, der traumatisiert aus dem Krieg heimkehrt, die Verwandtschaft, die neidisch auf den Thron schielt. Und auf der anderen Seite das hübsche Mädchen aus gewöhnlichem Hause, quirlig, lebensfroh, und selbstverständlich die geltenden Konventionen überschreitend.
Soweit die erste Folge, die solide Arbeit abliefert, mit einer bisher übersichtlichen Handlung, und an der lediglich die sehr schlechte Tricktechnik zu beanstanden ist.

2. Folge
Der junge heimkehrende König hat noch nicht einmal den Palast erreicht, und wäre schon fast den ersten Macht-Intrigen zum Opfer gefallen. Doch so jung er auch ist, so weise weiß er schon mit seinen Angestellten und auch dem neidischen Onkel umzugehen.
Auf Seiten seiner Zukünftigen (die er noch gar nicht kennt) entwickelt sich die Geschichte unversehens in die von Aschenputtel und den zwei bösen Stiefschwestern. Auch dort dreht sich alles von Anfang an um Geltungsdrang und Neid.
Bis jetzt ist alles leicht und locker, die Handlung zwar vorhersehbar und oberflächlich, aber nichtsdestotrotz nett und unterhaltsam. Wie bei einer Soap üblich, gibt es viel Dialog um das bisschen Handlung auszugleichen. Leider bleiben die wenigen Sequenzen in denen Tricktechnik angewandt wird, extrem schlecht gemacht, und auch die Kostüme scheinen aus dem Fundus zu stammen, da sie so manches Mal nicht so recht zu passen scheinen.

Eine Meinung   [Ihre Meinung zu diesem Film]