The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 01. Oktober 2022  07:29 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

The Football Factory (UK 2004)


Genre      Drama
Regie    Nick Love ... 
Darsteller    Danny Dyer ... Tommy Johnson
Frank Harper ... Billy Bright
 
Agent ScoreMaster
 
Wertungen89
Durchschnitt
7.34 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
10.05.2005



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ferhall
18.03.2009 22:44 Uhr - Letzte Änderung: 18.03.2009 um 22:44
Bisher der schwächste Film zur Hooligans-Thematik, den ich mir ansehen durfte. Die Aufmachung sieht oft nach ungeschickter TV-Produktion aus und die Erzählstimme wird zu oft und zu lange eingesetzt, so dass ich eher den Eindruck hatte einer Erzählung über Hooligans zuzusehen, die an einigen Stellen auch noch von Trainspotting abkupfert.
Pluspunkte gibt's für die liebenswürdigen älteren Herren und die Tatsache, dass der eigentliche Sport hier gar keine Rolle spielt - wie im richtigen Leben.
Timberwolve
08.07.2008 18:39 Uhr
Football Factory ist ein einigermaßen guter Film, kann jedoch lange nicht so überzeugen wie der Film Hooligans.
Football Factory hat keine Handlung, keine Story die rüberkommt, ebenso haben die verschiedenen ''hools'' kein richtigen character, bzw er wird nicht dargestellt.
Durchschnittlicher Film, der nur Leuten empfohlen werden kann die sich für das Thema interessieren
Colonel
03.06.2008 22:54 Uhr / Wertung: 6
Nachdem mich "Hooligans" mit Elijah Woods sehr begeistern konnte, war ich auf der Suche nach einem ähnlichen Film und bin auf die "Football Factory" gestoßen. Und schon bei der Einblendung "Rockstar Games Production" war ich etwas skeptisch und im endeffekt auch etwas enttäuscht. Da wäre zum einen die Rahmenhandlung, die so fast gar nicht überzeugen kann und keine Atmosphäre aufbaut. Zudem sollte es für Publikum, die sich vorher sonst noch nie für das Thema Hooligans intressiert haben etwas schwer sein manche Dinge einordnen oder verstehen zu können. Wer also vor hat sich einen Film mit solch einer Thematisierung anzuschauen, sollte sich zuerst den erwähnten "Hooligans" anschauen um z.B. zu wissen was eine Firma ist. Und auch die Geschichte eines amerikansichen Neulings in der fussballeuphorischen England und sein Fall in die Hooligan Szene konnten dort mehr überzeugen.
Kazushi
01.08.2005 12:27 Uhr / Wertung: 8
The Football Factory (8/10) von Nick Love ist ein sehenswerter Film über die Hooliganszene. Bisweilen schlägt der Film zwar etwas zu stark die Richtung britischer Gangsterkomödien an, findet aber immer wieder in den richtigen Momenten den ernsten Ton und ist sehr glaubhaft geraten, nervt dabei aber nicht mit einem ständigen erhobenen Zeigefinger. Kann ich nur weiterempfehlen, die DVD aus dem Hause Kinowelt ist dazu noch hervorragend!
DasM
10.04.2005 12:29 Uhr
Ein englischer Film über Fussball Hooligans. Wer Trainspotting mag, sich für Fussballkultur interessiert, wird diesen Film mögen. Sehr realistisch dargestellt, vorallem, da viele Hooligans als Statisten und in kleinere Rollen eingebunden waren.
Die Kampfszene am Ende ist die intensivste Kampfszene die ich je in einem Film gesehen habe. Reinstes Chaos.
Eine Empfehlung auch an den Audiokommentar auf der DVD :)

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]