The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 22. Oktober 2019  21:40 Uhr  Mitglieder Online12
Sie sind nicht eingeloggt

Le Tatoué (FR 1968)

Nemici... per la pelle (IT 1968)
Balduin, das Nachtgespenst (DE 1968)
Oskar läßt das Sausen nicht (DE 1968)
The Tattooed One (1968)


Genre      Comedy
Regie    Denys de La Patellière ... 
Buch    Alphonse Boudard ... 
Pascal Jardin ... 
Darsteller    Jean Gabin ... 
Louis De Funès ... 
Paul Mercey ... 
Yves Barsacq ... 
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen80
Durchschnitt
5.47 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

namecaps1
28.02.2006 21:44 Uhr / Wertung: 7
"Le Tatoué" heißt zu Deutsch "Der Tätowierte", und damit geht für mich als vollwertig mehrsprachigen Menschen das große Rätselraten los: Warum muss eine IMHO recht gelungene Comedy-Crime-Mischung in einer deutschen Fassung zwingenddebilisiert werden? Zu Deutsch: enthirnt ? Warum hält man sich nicht an die Dialoge des Original-Drehbuches? Warum traut man Jean Gabin - der zweifelsfrei zum Olymp der französischen Darsteller des letzten Jahrhunderts gehört und einem Louis de Funès keine Eigenwirkung zu? Oder anders gesagt: Muss einem deutschsprachigen Publikum de Funès immer nur als "Kohl" (Anspielung...) serviert werden, etwa in der Sorge, dass diese Menschen sonst tendenziell nix verstehen? Die Tragik dabei: Der dt. Verleih hatte in der Zeit in der Regel gewichtig am Synchronisationsdrehbuch mitzureden - also muss die Ursache wohl dort liegen. 7 Punkte für die OF. Oder, nur zu Deutsch: Eher schlecht.
mountie
28.02.2006 11:48 Uhr
Einer dieser typischen Louis de Funes Filme. Unter dem Niveau seiner Gendarm-von-Saint-Tropez-Parade-Rolle, aber immer noch gute, alte, französische Familienunterhaltung, den Herr Funes ist immer für einen Lacher gut. Der deutsche Titel ist natürlich wiedermal indiskutabel.

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]