The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 20. September 2017  00:30 Uhr  Mitglieder Online9
Sie sind nicht eingeloggt

Chinjeolhan geumjassi (KR 2005)

Sympathy for Lady Vengeance (UK 2005)
Lady Vengeance (US 2005)
Lady Vengeance (DE 2006)
Kind-Hearted Ms. Geum-Ja (2005)
My Lady Vengeance (2005)
Shed Tears for Lady Vengeance (2005)


Genre      Crime / Drama / Thriller
Regie    Chan-wook Park ... 
Buch    Chan-wook Park ... 
Seo-Gyeong Jeong ... 
Darsteller    Lee Young Ae ... Geum-ja Lee
Min-sik Choi ... Mr. Baek
Su-hee Go ... 
Yea-young Kwon ... 
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent Kazushi
 
Wertungen131
Durchschnitt
7.27 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
17.01.2012

Start in den deutschen Kinos:
11.01.2007



24 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

onyx1160
15.03.2009 18:00 Uhr / Wertung: 5
Dieser Film ist ein wunderbares Beispiel dass man es mit dem Anspruch an das Publikum auch übertreiben kann. Äußerst verstörend und man sitzt danach mit einem Riesenfragezeichen über dem Kopf und fragt sich was man sich da eben angetan hat
kenzo
10.02.2007 21:11 Uhr
VORSICHT - SPOILER: Die folgenden Ausführungen könnten Spoiler enthalten!
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Für mich war der dritte Teil der Trilogie der schwächte Teil. Die Gründe dafür lassen sich wie folgt zusammenfassen:
1. Einer der für mich wesentlichen Merkmale der ersten beiden Teile fehlte bei Lady Vengeance vollkommen - die moralische Zwickmühle, in der sich der Protagonist befindet. Zwar ist auch hier die Frage, ob bzw. wie das der Schuldige bestraft werden soll, und ob dies gerechtfertigt ist, allerdings wird nahezu ausschließlich Brisanz durch das heikle Thema erzeugt, nicht jedoch durch die Situation des Protagonisten. Zumindest konnte ich, wenn ich mich in die Lady versetzte, jederzeit mir ein Urteil über die Sitution bilden und auch gut und schlecht ohne weiteres voneinander unterscheiden. Dies hatte zur Folge, dass der Film - im Gegensatz zu den ersten beiden Teilen, wo es einem erheblich schwieriger fiel und man überwältigt war von der Komplexität der Situation / Intensität der Gefühle des Opfers, die ganze Zeit den moralischen - erhobenen Zeigefinger - vor dem Gesicht verspürte. Gerade auch noch der Dialog mit der Tochter über Rache hat dazu noch den Rest gegeben. Lady Vengeance fand ich insgesamt wesentlich anspruchsloser, als die ersten beiden Teile.
2. Lady Vengeance ist weniger spannend als die ersten beiden Teile - sobald man erfährt, was sich abspielt, bleibt nur noch eine Frage, die auch insgesamt ziemlich konstruiert wirkt. Wieso ergibt sich die Entscheidungssituation: Tochter oder Rache?? Grundsätzlich sehe ich da keinen Zusammenhang, zum Einen verpflichtet die Protagonistin niemand, ihrer Tochter gegenüber 100% offen zu sein und all ihre Taten zu beichten, und zum anderen hat sie die "Sünde", die sie ggf. nochmals ausüben will, schon einmal begangen - wo ist das Problem?
3. Mir hat die Hauptdarstellerin einfach nicht gefallen.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Nichts für ungut - vielleicht habe ich einfach nach dem grandiosen "Sympathy for Mr. Vengeance" und dem Genialen "Oldboy" einfach zu hohe Erwartungen gehabt. 7 Punkte
mbkuddel2812
19.01.2007 12:01 Uhr
Wow! Kann ich nur sagen. Lady Vengeance ist ein gut gemachter Film mit allerdings einigen seeeehr lang gezogenen Szenen die man hätte besser weglassen sollen. Die ersten 20 Min. empfand ich als wäre Lady Vengeance ein "OK-Film". Ca. ab der Hälfte des Filmes muss ich allerdings sagen das ich fast eingeschlafen wäre. Wäre der Film da zuende gegangen hätte ich auch nur noch mit 1-3 Punkten gewertet. Aber jetzt kam der große Wendepunkt in diesem Film: Die Rache, das "gleiches mit gleichem Prinzip", diese unglaublich bestialischen genial gemeisterten Szenen. Somit muss ich sagen das meine Wertung ab da auch blitzartig nach oben geschnellt ist und ich ca 8-9 Punkte vergeben hätte. Allerdings alles zusammen betrachtet wiederum sind es gute 6 Punkte für mich. Also gab ich ihm verdiente 6 Punkte. P.S.: Wobei mein "innerstes ich" nach einer besseren Wertung schreit, da ich sehr gut persönlich nachvollziehen konnte was die Darstellerin da durchmacht da ich vor ca. 3 Monaten brutal zusammengeschlagen worden bin und jetzt mit dem Gericht solange rumstreiten muss und...... nix passiert. Man steht solange auf "verlorenem Posten" und darf selber sehen wie man mit den Kosten für den 2-wöchigen Krankenhausaufenthalt und den Behandlungen danach fertig wird. Und der "wahre" Täter rennt immer noch frei rum als wäre nichts geschehen und kann sich munter sein nächstes Opfer raussuchen. Aber da man Realität und Film nicht vermischen kann bzw. sollte bleibe ich auch bei meinen 6 Punkten. *smile* Es war aber ungemein tröstend auch mal den Täter "leiden" zu sehen. *smileende*
Kazushi
11.01.2007 20:32 Uhr / Wertung: 9
Funktioniert vollkommen eigenständig.
messina
11.01.2007 20:24 Uhr
Sollte man vorher die anderen beiden gesehen haben, oder funktioniert er auch eigenständig?
Clarisse
04.01.2007 14:01 Uhr
Unglaublicher, wahnsinniger, grandioser Film! Bin noch hin und weg!
Muss man gesehen haben! Vorausgesetzt man kann härtere Filmkost vertragen, dann ist es ein echter Leckerbissen der lange in Erinnerung bleibt!
Earl
27.12.2006 13:05 Uhr
"Mir persoenlich gefaellt Lady Vengeance fast noch besser als die Vorgaenger (Wobei ich Mr. Vengeance noch nicht gesehen habe). "

Geiler Kommentar ...
Kazushi
11.10.2006 17:33 Uhr / Wertung: 9
Vor ca. 3 Wochen wurde die Verschiebung auf Ende Januar angekündigt. Begründung: Synchro!
TheRinglord1892
11.10.2006 16:55 Uhr / Wertung: 9
@Kazushi Also meine Anfragen liefen anders. Da war es erst "Aufgrund des großen Interesses noch 2006" und das letzte was ich dann gehört habe war der 23.11.06 Von daher war es für mich eine Verschiebung nach hinten, aber vielleicht habe ich ja eine Verschiebung verpasst ;-)
Kazushi
10.10.2006 23:12 Uhr / Wertung: 9
@Ringlord: Das war jetzt aber immerhin eine Verschiebung nach vorne, denn schließlich war die letzte Datierung auf "in den letzten zwei Januar-Wochen".
TheRinglord1892
10.10.2006 20:05 Uhr / Wertung: 9
Der deutsche Kinostart wurde leider doch nochmal verschoben, jetzt auf den 11. Januar 2007. Hoffen, dass es so bleibt.
TheRinglord1892
10.08.2006 11:37 Uhr / Wertung: 9
Und noch eine schöne Sache. Unter www.lady-vengeance.com gibt es unter "Media" den kompletten, wunderschönen Soundtrack in 4 zip-Files zum kostenlosen, legalen Download!
TheRinglord1892
10.08.2006 11:16 Uhr / Wertung: 9
Und noch eine freudige Nachricht bezüglich des Kinostarts. Direkt aus erster Hand. Aufgrund vieler Zuschriften und des offensichtlich großen Interesses an dem Film wird 3L den Film noch Ende 2006 ins Kino bringen!
Kazushi
08.04.2006 13:28 Uhr / Wertung: 9
Freudige Nachrichten: 3L, welche die Rechte in Deutschland an dem Film haben, werden "Sympathy for Lady Vengeance" nun definitiv ins Kino bringen. Genauer Termin steht allerdings noch nicht fest.
RPS
17.01.2006 00:15 Uhr
Mir persoenlich gefaellt Lady Vengeance fast noch besser als die Vorgaenger (Wobei ich Mr. Vengeance noch nicht gesehen habe). Die Hauptdarstellerin passt perfekt in ihre Rolle und auch Choi Min-Sik weis zu ueberzeugen. Im Ganzen auf jeden Fall noch haerter als Oldboy, dafuer aber wieder sehr beeindruckend. Schade das die Rache-Triologie nun abgeschlossen ist.
bhorny
05.01.2006 23:24 Uhr
Park Chan Wook ist ein Gott und das stellt er auch hier eindrucksvoll unter Beweis. Zwar erreicht Sympathy for Lady Vengeance nicht ganz das Niveau der beiden Vorgänger, ist aber immer noch zu jedem Zeitpunkt ein kleines Meisterwerk für sich. Eine packende Rache-Story die ohne viel optische Gewalt auskommt hätte ich mir zwar vorher von Park Chan Wook nicht erwartet, aber gerade diese Überraschung macht den Charme des Filmes aus. Für Asien Fans ein absoultes Muß!
Bast
02.01.2006 21:44 Uhr
Endlich konnte ich den dritten Teil der Vengance Trilogy sehen und wieder bekommt man Filmkost auf höchstem Niveu geboten. Wenn ich sagen müsste welcher der drei Filme der Beste ist, könnte ich diese Frage nicht beantworten da jeder auf seiner Art und Weise absolut besonders und herausstechend ist. Park Chan-Wook versteht einfach sein Werk und ist für mich nach diesen 3 Filmen und einem Kurzfilm (JSA habe ich leider noch nicht gesehen) schon einer der besten Regisseure die ich kenne. Eine weitere Glanzleistung und ich hoffe dass Park Chan-Wook auch weiterhin dieses Niveu halten kann.
Kazushi
30.12.2005 18:31 Uhr / Wertung: 9
Nach dem grandiosen "Sympathy for Mr. Vengeance" und dem weltweit gefeierten "Oldboy" gelingt es Park Chan-wook mit dem Abschluss seiner Rachetrilogie nicht nur das Niveau der Vorgänger zu halten, sondern er legt sogar seinen besten Film hin. Großartige Bildkompositionen, Schauspieler und Musik von Anfang bis Ende, dazu eine packende Story, die aber wieder einige harte Schläge für den Zuschauer bereit hält. Grandios!
KeyzerSoze
29.12.2005 16:01 Uhr / Wertung: 8
Sehr lange hab ich auf den Film gewartet und ich wurde auch nicht enttäuscht! Die Geschichte kann zwar nicht mit den beiden Vorgängern Sympathy for Mr. Vengeance und Oldboy mithalten, liefert dennoch wieder ein mitreißendes Portrait einer Person, die sich für eine Grausamkeit rächen möchte. Dabei gelang Park einmal mehr eine großartige Inszenierung, bei der man vor allem die tollen Kamerafahrten und den wundervollen Score herausnehmen muss. Die Hauptdarstellerin ist sehr glaubwürdig in ihrer Rolle und auch Min Sik Choi weiß in seiner Nebenrolle zu überzeugen. Ein klasse Film, jedoch fehlte mir noch das gewisse Etwas, das mit Sympathy for Mr. Vengeance so Besonders gemacht hatte.
Bast
19.12.2005 12:20 Uhr
Bei CD-WOW.net gibt es die Hong-Kong DVD für 13,99 und das ganze ohne Versandkosten. Für alle die eine günstigere Version bevorzugen. Dort wird sie aber erst ab dem 22.12.05 versendet. Ich weiß allerdings nicht was die Koreanische Doppel-DVD die bei KaniSama angeboten wird für Vorteile mit sich bringt und ob sich der Aufpreis dann evtl. lohnt.
RPS
19.12.2005 12:12 Uhr
Stimmt gar nicht, heute erscheint sie. Natuerlich mal wieder zu horenden Preisen, bei Kanisama kostet sie 30 Euro...
TheRinglord1892
11.11.2005 21:04 Uhr / Wertung: 9
Am 8. Dezember 05 erscheint die koreanische DVD.
Kazushi
28.06.2005 13:40 Uhr / Wertung: 9
Trailer: http://www.rebel-rouser.com/Trailers/Korea/LadyVengeanceTrailer2.wmv
Kazushi
05.04.2005 23:41 Uhr / Wertung: 9
Dritter und letzter Teile der Rache-Trilogie von Park Chan-wook.

24 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]