The Movie Community HomeLetzer Film Sonntag, 20. August 2017  11:43 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

9 (US 2009)

#9 (DE 2010)


Genre      Animation / Adventure / Fantasy / Sci-Fi
Regie    Shane Acker ... 
Buch    Pamela Pettler ... 
Shane Acker ... 
Produktion    Tim Burton ... 
Synchronisation    Elijah Wood ... 9
John C. Reilly ... 5
Jennifer Connelly ... 7
[noch 8 weitere Einträge]
 
Agent Markuz
 
Wertungen221
Durchschnitt
7.25 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
22.07.2010

Start in den deutschen Kinos:
25.02.2010



30 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Muddi
15.10.2010 14:22 Uhr / Wertung: 7
9 präsentierte sich mir wie eine Mischung aus Fallout, Matrix und Coraline. Zum ganz großen Meisterwerk hat es nicht gereicht, da mir hierfür der Zugang und die Identifikation mit den Figuren gefehlt haben. Mal schauen, was eine Zweitsichtung in naher Zukunft da noch ändern kann. Auf jeden Fall mal wieder ein schön düsterer Eintrag im Kapitel 'Animationsfilme sind nicht zwingend für Kinder gemacht'. Eine durchaus beachtliche Leistung für ein Spielfilmdebüt.
KeyzerSoze
05.07.2010 07:17 Uhr / Wertung: 8
Der Film hatte eine OV-Kopie in Deutschland. Verleih wollte wohl Direct to DVD, aber das Studio in Amerika hat nen Strich durch dir Rechnung gemacht, so kam es zum "Alibi"-Kino-Release hier. Ist auch durchaus verständlich, den hätte sich keine im Kino angeschaut ... so gut der Film auch sein mag.
Lotterbast
05.07.2010 01:56 Uhr
Also mir hat der Film auch gut gefallen. Es gab zwar ein paar Ungereimtheiten, aber die haben mich nicht so gestört. Liebevoll animierter Film der aber nicht so unbedingt Kindertauglich ist.
Dafür dürfte die Geschichte etwas zu komplex sein. Daher auch 8 Punkte.

Viel schlimmer finde ich, das der Film so komplett untergegangen ist. Ich habe davon nie etwas gehört, bís hier ein Eintrag auftauchte. Den Film zu sehen war auch nicht ganz so einfach, da er bei uns in den Kinos gar nicht lief. Mir einfach unverständlich.

Darraco83
08.03.2010 01:01 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 08.03.2010 um 01:02
Also ich fand ihn wirklich gut, denn ich bin ein Freund von Comics oder Animes oder Animationsfilmen jeder Art für Erwachsene, und dieses Setting war doch recht interessant aufgemacht. Ich fand jedoch auch das Ende etwas mager aufgelöst, es bleiben zwar keine Fragen offen, aber ich hätte mir einerseits ein anderes Ende gewünscht (was mit 1,2,5,6,8 passiert etwa..) aber mit den Eigenheiten der Charaktere war dieses Ende eigentlich recht vorhersehbar - Stichwort Adam und Eva. Dennoch gibts 8 Punkte, er war einfach "gut" nicht mehr und nicht weniger.
nuzzle
06.03.2010 00:18 Uhr / Wertung: 7
"Unterschiedlich" hab ich auch nicht gemeint aber aus deinen Ausführungen lies sich für mich erstmal nicht viel konkretes ableiten. Daher auch das "nicht NUR" ;)
Ich bin halt ein Freund davon, die Dinge beim Namen zu benennen, denn nur dann lässt sich drüber diskutieren!
Aggi
04.03.2010 11:03 Uhr
Hey Nuzzle, ich finde so unterschiedlich sind unsere Ansichten nicht. Was ich als "konfus" bezeichnet habe hast Du ausgeschrieben.

Zum Terminator-Look: Hast sicher recht, ich habe es aber eher als Seitenhieb empfunden, die Darstellung war also m.M. nach gewollt an Terminator angelehnt (das Szenario ist ja eigentlich das gleiche)
nuzzle
04.03.2010 01:34 Uhr / Wertung: 7
Für mich war es nicht nur der Kritikpunkt meines Vorredner der mich störte, aber dazu gleich.

Erstmal:
Für ausgesprochene Animationsfans, war der Film bestimmt einer, den man gesehen haben kann.
Und auch für die nicht ganz so gefestigten Animationsfilmliebhaber,
war der Film immer noch gut genug,
dass man nicht das Gefühl haben muss,
das Geld wäre zum Fenster raus besser angelegt gewesen.
Die Bilder des Filmes waren durchaus gut,
die verschiedenen Figuren recht durchdacht,
und an der ein oder anderen Stelle gabs auch was zu lachen oder erschrecken
(wenn man sich natürlich drauf einlässt).

Also zu sagen ich sei enttäuscht aus dem Kino gegangen wäre zuviel.
Aber es hat mir irgendwie was gefehlt.
[Spoiler]
Denn wenn ich ins Kino gehen will mindestens eins von Zweierlei:
1. unterhalten werden oder
2. beeindruckt werden (in welcher Form auch immer)

Unterhaltung im dem Sinne, war im großen Maße nicht zu erwarten,
denn der Film ist ja nicht als Komödie angelegt.
Aber wirklich beeidruckt war ich auch nicht,
denn Film hatte für mich in keinerlei Hinsicht einen Neuheitswert.
Wer den ein oder anderen Film, an denen Burton mitgewirkt hat, gesehen hat,
sollte von der Gestalt der Puppen und der Aufmachung des Films nicht sonderlich überascht wirken.
Außerdem hatten die Maschinen mich (vielleicht auch weil ich die Filme nie gesehen hab?)
irgendwie an Terminator (also das rote Licht als Auge z.B.) ein wenig gekreuzt mit Nighmare before Christmas erinnert.
Storymäßig hatte ich von Anfang an des Filmes Bauchschmerzen,
weil ich zum Beispiel nicht sofort verstanden hab,
wo jetzt der wesentliche unterschied zwischen den Puppen und den Maschinen ist und warum letztere überhaupt erste Verfolgen/Jagen.
Das wird über den gesamten Film nicht so wirklich ganz geklärt.
(Sicher man kann, wenn man will, sich das irgendwie zusammendichten.)
Auch stellt sich ganze Zeit die Frage, was es mit diesem Mysteriösen "Talisman" auf sich hat.
Es wird auch nicht aufgelöst bzw es wird zwar klar gemacht wofür man ihn brauch,
aber nach dem Hype, der um ihn gemacht wird, ist die Auflösung ein wenig plumb/kurz.
Und auch der letzte Teil, in dem die befreiten "Seelen" der Puppen in den Himmel Katapultiert werden,
um dann in kleinen Stücken mit dem Regen hernieder kommen und womöglich (Achtung spekulativ!)
eine neue Art Genesis von Zivilisiertem Leben darzustellen, ist alles andere als kreativ ausgeschmückt.
Zumal halt diese Interpretation nicht unbedingt offensichtlich/richtig ist.
Damit ist die Idee als solche irgendwo nicht ganz vollständig, und somit auch nicht wirklich beeindruckend.

[/Spoiler]
Aggi
28.02.2010 21:46 Uhr
Über den Film an sich wurde ja leider noch nicht viel gesagt hier. Prinzipiell hat er mir sehr gut gefallen, von der Idee, über die tolle Atmosphäre bis hin zur perfekten Soundkulisse. Der Streifen ist definitiv nix für Kinder, da er trotz gewaltfreiheit einige recht furchteinflössende Bilder zeigt.

Also alles in allem hält der Film locker, was der Trailer verspricht. Wie immer kommt jetzt leider das dicke ABER mit leichten Spoilern:

Ich fand das Ende total konfus, was von daher schade ist, da der Film eigentlich von der Frage nach der Auflösung lebt. Diese wird aber nur im geringen Maße gegeben, bzw. wirkt ziemlich an den Haaren vorbeigezogen und so kommt der Abspann leider mit dem Holzhammer.

Dennoch definitiv ein empfehlenswerter Film! 8 Punkte!
KeyzerSoze
27.02.2010 07:52 Uhr / Wertung: 8
Weil da wohl kaum einer reingehen würde. Animationsfilme für Erwachsene ziehen in Deutschland einfach nicht wie die Erfahrung gezeigt hat.
Chili
27.02.2010 05:31 Uhr / Wertung: 9
wtf ... waum denn das ?
Maddin
25.02.2010 02:26 Uhr
was???
Marjan
24.02.2010 18:57 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 24.02.2010 um 19:03
#9 läuft deutschlandweit nur in Berlin im cinemaxx. was soll denn der scheiß?
Leaper Joe
23.02.2010 17:53 Uhr
Ich würde den Film sehr gerne sehen, doch in keinem der größeren Kinos in der Nähe (Krefeld) scheint er zu laufen. Wurde der Start verschoben?
Kai32
18.02.2010 00:12 Uhr
Angeblich soll der Film mit nur 1 Kopie laufen ?!
Ist das was dran?
KeiU89
06.02.2010 15:05 Uhr / Wertung: 9
Nachdem hier noch kein neuer Starttermin steht, falls ihn jemand wissen will.

Start: 25.2.2010

Zur Meinung, ich fand den Film ziemlich gut, hatte zwar paar Inhaltliche Probleme, also es sind ein paar Fragen offen geblieben warum Sachen so sind wie sie sind. Aber im allgemeinen war der Film wirklich gut.
messina
23.09.2009 15:05 Uhr / Wertung: 8
Hier in Amsterdam erfreute sich der Film am ersten Wochenende reger Beliebtheit. Fast alle Vorstellungen waren ausverkauft ... ok, es war ein eher kleiner Saal, aber trotzdem ...
Marjan
23.09.2009 11:42 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 23.09.2009 um 11:43
Zoidi, mit dem letzten satz hast du natürlich vollkommen recht. ;-)
hab und hatte auch schon die befürchtung, daß der flim direct-to-dvd kommt, weil der deutsche kinogeschmack in der regel an meinem vorbei geht. naja, weiter warten und hoffen.
Dr. Zoidberg
23.09.2009 09:14 Uhr
Mir wärs sogar relativ egal. Fand den Kurzfilm schon eher mittelmäßig und der Trailer vom Film hat mich jetzt auch nicht sonderlich vom Hocker gerissen. Blöd aber natürlich für die, die ihn sich schon gerne im Kino angeschaut hätten... Aber wer weiss? Immerhin wissen wir ja nun, dass es doch einen Gott gibt, da Johnny Depp keine Lust auf PotC4 hat, da bringt er den Film vielleicht auch noch ins Kino... ;-)
KeyzerSoze
23.09.2009 08:31 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 23.09.2009 um 08:31
Hab mir mal so die Charts der anderen europäischen Länder angeschaut ... außerhalb Frankreichs hab ich kein Land gefunden in dem es der Film in die Top 10 geschafft hat ... von daher verständlich den bislang nicht in die Kinos zu bringen.
malleo
23.09.2009 08:27 Uhr / Wertung: 7
Sehr merkwürdig ist aber, dass er in praktisch allen anderen europäischen Ländern gezeigt wird. Ich kann mir nicht denken, dass sich der Filmgeschmack dort so stark von dem deutschen unterscheidet.
Mal abgesehen davon: Ich würde den Film sehr gerne im Kino sehen und wäre entsprechend enttäuscht, wenn das nicht ginge.
Jemand Lust mit mir einen Filmverleih zu gründen, falls sich für diesen Film keiner findet!? ;)
KeyzerSoze
23.09.2009 07:55 Uhr / Wertung: 8
Weil sich den Film in Deutschland wohl kaum jemand anschauen würde ... könnte mir sogar vorstellen, dass der irgendwann direkt auf DVD rauskommen wird.
Marjan
23.09.2009 01:33 Uhr / Wertung: 8
auf der halben welt ist dieser film bereits im kino, nur deutschland hat natürlich keinen starttermin. wissen die filminsider was näheres?
messina
13.09.2009 20:36 Uhr / Wertung: 8
Hat der bei Euch noch gar keinen Starttermin? Zu schade, ich konnte es gar nicht erwarten und bin auch gleich rein. Aber auch hier in A'dam läuft er nur in einem von 3 Pathé's.

Im Prinzip wird hier das Thema des Kurzfilms mit dem Wie und Warum ausgefüllt, dabei werden die Szenen aus eben diesem auch wieder eingebaut. Genauso düster und apokalyptisch mit der passenden Musik, natürlich von Danny Elfmann. Ich bewundere immer wieder die Fantasie einiger Leute. Mir hat's gefallen.
messina
16.01.2009 11:24 Uhr / Wertung: 8
Danke, Ringlord, da hätte ich auch selber drauf kommen können :-)
Maddin
16.01.2009 00:53 Uhr
Hm, den Kurzfilm fand ich jetzt gar nicht soooooo großartig...
TheRinglord1892
15.01.2009 21:20 Uhr / Wertung: 8
Den Oscar-nominierten Kurzfilm auf dem das Ganze basiert, kann man übrigens hier bestaunen.
Maddin
15.01.2009 19:37 Uhr
Endlich mal wieder ein Endzeitfilm, fein. Doomsday und I Am Legend waren zwar nicht schlecht, es geht aber sicher noch besser. Und die Thematik mal als Animationsfilm zu sehen ist bestimmt auch ganz interessant.
messina
15.01.2009 19:22 Uhr / Wertung: 8
Die Figuren erinnern mich gerade an einen apokalyptischen Kurzfilm, dessen Name mir gerade nicht einfällt. Der Trailer sieht aber verdammt gut aus.
Marjan
15.01.2009 18:55 Uhr / Wertung: 8
W O W !
der trailer macht wirklich lust auf mehr, endlich animation ohne familienpackung. nicht, daß ich mich z.b. bei Kung Fu Panda schlecht unterhalten gefühlt habe, im gegenteil! aber es wurde mal höchste zeit einen legitimen nachfolger für filme wie Animal Farm als erwachsenen animationsfilm zu finden.
Tim Burton als produzent überrascht dem stil nach zu urteilen nicht, fühle mich leicht an den Nightmare before Christmas erinnert.
Nocturnus
15.01.2009 18:45 Uhr
Definitiv mal kein Computeranimations-Film für Kinder:

http://www.traileraddict.com/trailer/9-feature/trailer

30 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]