The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 12. Mai 2021  18:43 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Bobby (US 2006)

Bobby - Sie alle hatten einen Traum (DE 2006)
Bobby - Der letzte Tag von Robert F. Kennedy (DE 2006)
Bobby - Die Ermordung von Robert F. Kennedy (DE 2006)


Genre      Drama
Regie    Emilio Estevez ... 
Buch    Emilio Estevez ... 
Produktion    Edward Bass ... 
Darsteller    Anthony Hopkins ... John Casey
Demi Moore ... Virginia Fallon
Christian Slater ... Timmons
Elijah Wood ... William
[noch 9 weitere Einträge]
 
Agent Muckl
 
Wertungen68
Durchschnitt
7.32 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
11.09.2007

Start in den deutschen Kinos:
08.03.2007



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

sammy
30.09.2009 11:12 Uhr
Wußte gar nicht, dass Emilio Estevez auch als Regisseur tätig war / ist.
Und eine tolle Riege an Schauspielern.
Schade, dass der Film nur auf RBB läuft. Kann ich leider nicht empfangen.
SofieWalden
15.03.2007 22:11 Uhr
ein sehr guter Film, der die mit der Person 'Bobby' Kennedy damals verbundenen Hoffnungen der Amerikaner sehr gut rüberbringt. Kleiner Kritikpunkt: die Doku-Einblendungen der Redenfragmente von Kennedy hätten im Original mit deutschen Untertiteln sicher noch mehr vom Charisma seiner Person vermittelt.
schnitzel
08.03.2007 11:15 Uhr
Fand den Film auch sehr gelungen. Die verschiedenen Handlungsstränge sind zu keiner Zeit überladen und stets nachvollziehbar - obwohl es einige an der Zahl sind, wirkt dieses "Nebeneinander" nie überfrachtet. Auch die Besetzung weiß zu begeistern. Sogar sonst vielleicht "nicht gar so ernst zu nehmende" Schauspieler wie Lindsay Lohan können überzeugen.
Einzige Ausnahme: Ashton Kutcher als intelektueller, zugedröhnter Hippie. Das war mal ein totaler Fehlgriff. Leider wirklich sehr sehr unglaubwürdig in dieser Rolle, denn ne Brille, ein paar lange Haare und ein duftes Stirnband machen leider noch keinen authentischen Hippie. Kutcher sieht auch in dieser Rolle wieder aus wie der Milchbubi von nebenan... naja, aber abgesehen davon wirklich uneingeschränkt zu empfehlen.
kleineMaus
07.03.2007 11:39 Uhr / Wertung: 9
ich muß Joey4ever zustimmen, ein klasse Film. Und nicht nur der Dokumentarische Charakter des Films, auch die Castinglist läßt sich mehr als sehen. Jedes mal, wenn eine Tür aufging, machte das Publikum "ohhhhh", weil wieder jemand bekanntes durchkam.

echt sehenswert - dicken Applaus für Emilio
Joey 4ever
05.03.2007 22:45 Uhr
Ein emotionsvoller Film, der den 5.Juni 1968, den Tag des Attentats auf Robert Francis Kennedy, mit fiktiven Personen rekonstruiert. Ein Tag, der zunächst (und so auch über weite Strecken des Films) wie jeder andere scheint. Die auftretenden Personen, die im Hotel in verschiedene Episoden verwickelt werden, werden am Ende in ein großes "Ganzes" zusammengefügt, so dass schließlich alles miteinander verwoben wird.
Dieser Film zeichnet die Ermordung von "Bobby" Kennedy gekonnt nach, wobei vor allem die Emotionen der beteiligten und betroffenen Personen im Vordergrund steht. Immer wieder werden Originalaufnahmen von damals geschickt eingestreut, so dass der Film trotzdem einen leichten Doku-Hauch verpasst bekommt. Auf jeden Fall sehenswert, vor allem für Politikinteressierte!

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]