The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 04. Juli 2020  03:53 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Weeds (TV-Series) (US 2005)

Weeds - Kleine Deals unter Nachbarn (TV-Serie) (DE 2005)


Genre      Comedy / Crime / Drama
Regie    Craig Zisk ... 
Scott Ellis ... 
Buch    Jenji Kohan ... (Creator)
Darsteller    Mary-Louise Parker ... Nancy Botwin
Hunter Parrish ... Silas Botwin
Alexander Gould ... Shane Botwin
Elizabeth Perkins ... Celia Hodes
Studio    Lions Gate Television ... 
Tilted Productions ... 
 
Agent KeyzerSoze
 
Wertungen224
Durchschnitt
7.91 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
24.04.2007



18 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

blingblaow
20.04.2015 22:45 Uhr / Wertung: 9
Amazon und netflix sei Dank, so hat man nach irrwitziger Wartezeit und immer mehr schwindender Hoffnung nun auch hierzulande die Möglichkeit, den Ausgang der Serie zu verfolgen. Ich muss sagen, dass ich von der ersten Stunde ein begeisterter Zuschauer war und stets gefesselt von den einzigartigen Charakteren und der knackigen Handlung. Andy und Doug gehören natürlich zu den Favoriten. Der Spannungsbogen und die Genialität der Folgen lies leider nach der 6. Staffel schon merklich nach, das ist zwar etwas bedauerlich jedoch kann es den Gesamteindruck der kompletten Serie nicht trüben. Zu gut war alles was zuvor geboten wurde. Auch das Finale selbst hatte ich mir im Vorfeld vielleicht anders ausgemalt, zu verbraucht fand ich die Machart des finalen Doppelpacks und dabei auch schon besser umgesetzt. Die Freude dennoch die letzten Minuten mit den lieb gewonnen schrägen Charakteren zu verbringen überspielte die vermehrten Schwächen zum Ende. Vor allem die witzige Idee um Dougs Erleuchtung regte zum schmunzeln an :)
Smilegirle
09.10.2012 02:43 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 09.10.2012 um 02:45
So eine Woche Serien Marathon 3.-8. Staffel gerade eben beendet und ich hab meine Wertung von 7 für die erste Staffel glatt nochmal um 2 Punkte erhöht.

Ich kanns garnicht so einfach in Worte fassen warum aber diese ganze verrückte Familie die sich immer wieder "zufällig" rein und vor allem auch wieder raus! aus dem größten mist in den man sich fahren kann windet, der kann man einfach nicht widerstehen.

Die Serie hat vil. nicht die ausgefeiltesten twists, und nicht zuviele "Aaaaha" und "Hahaha" Momente,aber dafür um so mehr "oh Fuck!!!" "What the Hell" und "da kommt sie nie wieder raus, never" Momente, Oh ja und das liebe ich ;)

PS: Das das ende so kommt hätte ich nie geahnt, und ich missbillige die letzte Folge großtenteils, aber es musste wohl so kommen.
Würde der serie immer wieder meine Zeitschenken ;)
Aquarii
02.04.2010 17:13 Uhr / Wertung: 9
Ich bin mittlerweile am Ende der fünften Staffel und bin immernoch gefesselt. Gott sei Dank gibt es, soweit ich weiß, Mitte dieses Jahres endlich die sechste. =)
KeyzerSoze
27.03.2010 20:12 Uhr / Wertung: 7
Dachte im Vorfeld eigentlich, dass es gar nicht meine Serie sein würde, aber ich muss gestehen, dass ich mich in der ersten Staffel doch ganz ordentlich amüsiert habe. Die Charaktere sind sympathisch und schließt man schnell in sein Herz, Mary-Louise Parker ist schnucklig anzusehen und ich hab mich gefreut nach Jericho Shoshannah wieder zu sehen. Dennoch ... so nett ich die Serie auch fand, es gab kaum die ganz großen Lacher und auch nicht die emotionalen Momente, dass ich jetzt groß das Bedürfnis habe weiter zu schauen. Eine wirklich nette Serie, bei der ich mir vielleicht irgendwann mal die zweite Staffel anschauen werde, vorerst wird mein Augenmerk aber erstmal auf andere Serien gelegt.
janssen
30.05.2009 07:08 Uhr / Wertung: 7
ich beginne grade mit der 3ten staffel.
der cliff-hanger von 2 auf 3 war ja wohl ganz großes kino.
bin jedenfalls schwer begeistert.
absolut empfehlensert.
blingblaow
03.07.2008 02:21 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 03.07.2008 um 02:21
BAAAAAM!!! Kann ich nach den 15 Episoden der 3. Staffel nur sagen. Die Serie Entwickelt sich stets weiter und ist zu keinem Zeitpunkt langweilig oder wiederholt sich. Die Comedy Elemente die in den ersten beiden Staffeln teilweise zu verzeichnen waren sind zwar fast völlig gewichen und die Drama Elemente haben stark zugenommen, genau das aber hat Weeds nur gut getan da es in Sachen Story immer mehr zur Sache geht. Das Warten auf Season 4 kann beginnen. Die letzte Folge der Staffel macht das nicht gerade leicht.
lenny
12.03.2008 22:14 Uhr
Hab mir diese Serie jetzt mit meinem Sohn(15) angeschaut.
Und ich muss sagen, dass ich echt überrascht bin.
Unglaublich wie nah Tragödie und Komödie sein können.
Neben Mary-Louise Parker würd ich auch Elizabeth Perkins hervorheben.
Sie spielt ihre Rolle als tyrannische, teils aber auch realdenkende Person wirklich großartig.
Beide Daumen hoch.
blingblaow
12.01.2008 20:10 Uhr / Wertung: 9
Laut diversen Internet Seiten, die sich mit der TV-Serie "Weeds" beschäftigen, wird die 3. Staffel auf Pro7 zu sehen sein. Es wird gemunkelt, dass sich die Fans der Serie aber noch bis zum Sommer 2008 gedulden müssen. In Amerika wurde die 3. Season im Sommer 2007 ausgestrahlt.
norah jones
12.01.2008 19:11 Uhr
Ich bin total entzückt vom Ende der 2ten Staffel, welche noch glänzender war als die 1te. Ich bestehe darauf, dass die 3te Staffel auch ausgestrahlt wird. Ich kann mir diese Greys Anatomy, Charmed und Desperate Housewives-sch***(auch wenn Eva Longoria bezaubernd ist) nicht anschauen, ist totlangweilig und höchstens für alleinstehende, "verzweifelte" Mütter interessant, weg damit!!! Weeds ist der Hammer!
Ich kann nicht warten bis die 3te Staffel auf Pro Sieben laüft.
blingblaow
19.09.2007 23:05 Uhr / Wertung: 9
@ mr. banana: ein sendeplatz weiter vorne ist nur bedingt möglich, da die serie ja pro7 sei dank (ausnahmsweise) uncut ausgestrahlt wird und somit vor 22 uhr nichts drinn ist. das vergleichsweise wenig werbung enthalten ist werte ich mal positiv. naja leider ist ja noch nicht exakt bekann wann es mit der 3. staffel in deutschland weitergeht, ausser das erst 2008 mit einer ausstrahlung zu rechnen ist. bis dahin muss ich mich wohl mit den ersten 2 staffeln auf dvd begnügen...
mr.banana
19.09.2007 20:59 Uhr
Meisterwerk.DIESE SERIE IST EIN MEISTERWERK.
Zum ersten erlebe ich eine Serie, die einem schon wie ein extrem langer Film vorkommt.
Zudem einprägsame Charaktere, bei denen ich (zum ersten mal) keine besonders hervorheben würde.
Die sind alle in ihrer eigenen Art und Weise mehr als genial dargestellt.

SPOILER: Eine Schande, dass Pro7 nicht merkt wie beliebt WEEDS eigentlich ist.
Einen Sendeplatz weiter vorne und etwas mehr Werbung, und schon hätte man eine neue Nr.1 im Serienhimmel.
Da wundern sie sich, dass man so einen geringen Marktanteil hat,aber die Gründe hierfür werden nicht gesucht. Fast schon SKANDALÖS.
schokolade
25.07.2007 21:37 Uhr
Definitiv kein billiger Abklatsch von Desperate Housewives.
Diese Serie ist um Welten besser.
Eine Mischung aus Satire, Comedy und Tragödie prägen eine fantastische Serie.
Die Cjaraktere in diesem Örtchen Agrestic sind allesamt einzigartig und wissen zu unterhalten und zu faszinieren.
Linski
27.06.2007 15:20 Uhr
@blingblaow
In der zweiten Staffel wird der Titeltrack in jeder Folge von einem anderen Künstler interpretiert. Find ich eigentlich ganz witzig.
blingblaow
24.06.2007 00:38 Uhr / Wertung: 9
hey immehin gabs nen golden globe für die beste darstellerin. nun zur serie: erfrischend, genial,voller kritik an der bush regierung, kiffen, sex, fluchen, witzig, einfach topp...das sind so die sachen die mir zu weeds einfallen.
das einzige was mich stört ist der abgeänderte titel track am anfang. in der ersten staffel wurde er von ner frau gesungen und jetzt in der zweiten ist es eine männliche stimme und es hört sich einfach nur schlecht an im vergleich. meiner meinung hat sich die serie in der 2. staffel nocheinmal deutlich gesteigert finde ich. es fällt schwer eine serie zu bewerten da es ntürlich nicht nur gute folgen gibt aber ich denke 9 punkte sind auf jeden fall drinn.
Joey 4ever
02.04.2007 18:14 Uhr
- Willst du was rauchen?
- Ist der Papst Pole?
- Nein, Bayer.
Hört sich doch schonmal nicht schlecht an... ;-)
h03hn0r
18.01.2007 00:01 Uhr
ausrasten, ich könnt einfach nur ausrasten. Obwohl in 4 Kategorieren nominiert gibts, nachdem es schon keinen Emmy gab, auch keinen globe für Weeds. Sowohl beste Serie als auch Darstellerin ging an das US-Gegenstück von "Verliebt in Berlin" - Dilletantismus in seiner Reinform...
h03hn0r
13.01.2007 16:01 Uhr
Es wird gekifft, gefi***, geflucht und George W. Bush kritisiert bis die Schwarte kracht - in USA wurde über Weeds sehr viel diskutiert, newsweek.com schrieb über Weeds, diese Serie sei "the most talked about comedy in ages". Ich muss zugeben, dass ich den Pilotfilm erst gegen ende so richtig gut fand und einer der lustigsten Charaktere der Serie, Nancys Schwager Andy, auch nicht von anfang an sondern erst ab Folge 4 dabei ist. Trotzdem hab ich die erste Staffel an einem Tag verschlungen, obwohl ich "nur mal kurz reinschaun" wollte. Da die Serie mehr Drama-Anteile hat als Comedy (obwohl ich bei den Dialogen von Andy und Doug oft Tränen lache), hat die Sendung eben auch eine unheimliche Tiefe und kommt nicht platt daher, was man beim Thema kiffen eigentlich erwartet hätte. Ihr 10jähriger Sohn Shane, der ohne Vater langsam zu einem kleinen Psycho wird, ihr 16-jähirger Sohn Silas ,ein Teenager, bei dem die Hormone spriessen, ihr alte Freundin Celia, deren Privatleben mehr als schräg ist, ihr durchgeknallter Schwager Andy, der jeder Frau nachsteigt, und ein Stadtrat, der den ganzen Tag kifft und ihr bester Kunde ist - damit muss sich Nancy Botwin in der Serie rumschlagen, während sie hauptberuflich Haschisch verkauft. Aber das beste der serie ist mit Abstand die Hauptdarstellerin Mary-Louise Parker: ihre Darstellung der Familienmutter haut einen einfach um (und nebenbei bemerkt sieht sie einfach umwerfend schön aus ;> ). Falls sie am Montagabend nicht ihren zweiten Globe für Weeds bekommt, dann weiss ich nciht mehr weiter. Laut Prosieben soll Weeds noch dieses Frühjahr im deutschen TV laufen - Leute, schaut euch des an, glaubt mir, es lohnt sich
bhorny
22.11.2006 12:13 Uhr
Nach dem ersten Eindruck hatte ich nur 5Punkte vergeben, aber nachdem ich mich jetzt mal dazu durchgerungen habe ein paar Folgen mehr zu gucken muss ich doch solide 7 Punkte vergeben. Es dauert zwar ne Weile um mit den Charakteren warm zu werden, aber insgesamt ist es doch eine recht unterhaltsame Serie über eine Hausfrau die ins Drogengeschäft einsteigen will.

18 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]