The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 26. Januar 2021  07:12 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

The Mummy (US 1999)

Die Mumie (DE 1999)


Genre      Adventure / Action / Thriller / Horror
Regie    Stephen Sommers ... 
Buch    Kevin Jarre ... 
Lloyd Fonvielle ... 
Stephen Sommers ... 
Darsteller    Arnold Vosloo ... High Priest Imhotep
Brendan Fraser ... Richard 'Rick' O'Connell
Erick Avari ... Dr. Terrence Bey
[noch 10 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen1919
Durchschnitt
6.74 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
05.03.2002

Start in den deutschen Kinos:
03.06.1999



7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
11.01.2014 23:49 Uhr - Letzte Änderung: 11.01.2014 um 23:51
Die Mumie ist der beste Indiana-Jones-Film in dem Indiana Jones nicht auftaucht...
Sei es nun beabsichtigt oder nicht von Autor und Regisseur Stephen Sommers gewesen, die Formel der ersten 3 Indiana Jones Filme zu kopieren, hat er es auf jeden Fall geschafft, dies so vortrefflich zu tun, das "Die Mumie" der tolle Mix aus Action, Humor und Abenteuer geworden ist, wie ihn fast kein zweiter neben dem offensichtlichen Vorbild von Spielberg/Lucas, zu Stande gebracht hat. Die One-Liner sitzen, die Effekte sind beeindruckend groß in Qualität und Quantität, und die Darsteller bilden allesamt ein herrlich stimmiges Ensemble. Selbst die Story bildet die genau richtige Mischung aus reiner Abenteuer-Geschichte und mysthischer Gruselgeschichte.
Ich war damals schon im Kino begeistert, und bin es heute noch genauso. Bedinungslose Empfehlung von mir für Liebhaber von witzigen und action-geladenen Popcorn-Blockbustern.
KeyzerSoze
04.08.2008 18:37 Uhr / Wertung: 9
Stephen Sommers ist halt einfach eine Bank ... ja das meine ich ernst, denn ich habe immer viel Spaß mit seinen Filmen gehabt ... sei es nun der spaßige Monstertrash Octalus oder meiner Meinung nach zu unrecht verrissene Van Helsing ... sinnfrei waren sie, aber höchst unterhaltsam und mit diesem Film hatte Sommers definitiv seinen Höhepunkt erreicht. The Mummy ist nämlich genau das launische Abenteuerspektakel das Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull hätte werden sollen. Hier ist man von der ersten Minute gefangen in der tollen Atmosphäre des Filmes, die einen dank der großartigen Ausstattung, des epischen Scores und den tollen Effekten schnell in seinen Bann zieht. Hier langweilt man sich zu keiner Minute, man bekommt viel Witz geboten und für die Männer gibts als Zugabe die hier umwerfende Rachel Weisz geboten. Dazu kommen noch ein paar äußerst sympathische Charaktere, sowie lustige Sidekicks hinzu und fertig ist der perfekte Sommerblockbuster.
-ShAdOw-
31.01.2008 17:57 Uhr
@Nexos
Ja da stimme ich dir eindeutig zu.
Nexos
22.07.2005 17:09 Uhr
Gute Mischung aus ägyptische Mythologie, Action und Humor, auch die SFX wissen zu überzeugen und die Story ist zwar nichts besonderes, dafür interessant. Brendan Fraser spielt seinen Held-in-Not Charakter Richard 'Rick' O'Connellals alle mal gut und bringt auch den nötigen Humor ein um den Film am "rollen" zu halten, Rachel Weisz ist eher das tollpatschige Opfer des hohen Priester Imhotep's, ihre Rolle könnte im richtigen Leben wirklich nerven, aber in diesem Fall passt das ganz gut. Ihre Tollpatschigkeit wurde gleich zu Beginn des Filmes durch die "eindrucksvolle" Bibliothekszene gezeigt, in dem sie es schafft im Dominoeffekt die kompletten Schränke der Einrichtung umzuwerfen, übrigens: Die Szene wurde in einem Cast gedreht, da es ein Tag Vorbereitung gebraucht hätte um die Bücher wieder einzuräumen. Insgesamt ist The Mummy gutes Kino was mir sehr gut gefallen hat.
lurchi
10.12.2001 17:29 Uhr
I only gamble with my life, never my money!
wonderwalt
09.05.2001 13:17 Uhr / Wertung: 5
@Christian: Jetzt muß ich Dir zu Deinem Leidwesen mitteilen, daß wir hier doch wieder einer Meinung sind, na ja fast. ;-) Ich fand "Die Mumie" auch ziemlich dürftig.
lurchi
22.03.2001 17:56 Uhr
Die tollen Effekte sind die Hauptdarsteller des Filmes: Nichts kann es gegen eine Mumienarmee aufnehmen - ausser Rick o'Connor! Genial!

7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]