The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 24. Februar 2020  00:17 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

Saw IV (US 2007)

Saw 4 (US 2007)
Saw IV - Sterben war gestern (DE 2007)


Genre      Horror / Thriller
Regie    Darren Lynn Bousman ... 
Buch    Thomas H. Fenton ... 
Marcus Dunstan ... 
Marek Posival ... 
Patrick Melton ... 
Produktion    Daniel J. Heffner ... 
James Wan ... 
[noch 12 weitere Einträge]
 
Agent TheRinglord1892
 
Wertungen322
Durchschnitt
6.01 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
19.09.2008

Start in den deutschen Kinos:
07.02.2008



33 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Czech
16.11.2008 22:41 Uhr - Letzte Änderung: 16.11.2008 um 22:43
Sehr große Steigerung vom schwachem 3 Teil auf den 4ten. Also als erstes dachte ich der wird sehr langweilig, denn vom dritten hat man nicht viel bekommen, damit meine ich von Spannung und Action. Alle Erwartungen lies er am Boden und wurde mit der Zeit sehr langweilig, aber dass dieser Teil sich so steigert, hätte ich nicht erwartet! Ich war am Anfang sehr Skeptisch was diesen Film betrifft, doch er hat mich von der Couch gehauen! Das die Saw reihe noch so interessant werden kann, hatte ich echt nicht erwartet! Denn dritten Teil, hat er sozusagen ausgelöscht! Der war jetzt sogar überflüssig! Also bin echt gespannt auf den fünften, wie der sich macht, Spoiler: da Jigsaw jetzt tot ist! Naja eigentlich starb er ja schon im dritten
Teil! Spoiler Ende! Und wenn der nichts Taugt, dann muss man vom sechsten gar nicht erst reden! Außer es passiert ein wunder wie beim 4ten!
beacher409
10.03.2008 22:52 Uhr
Kann mich Horatio nur anschließen - War der 1. Teil noch was "Neues", so verliert sich jeder neue Teil nur im Aufwärmen und absurderen Handlungssträngen! Was da an den Haaren ;-) Riggs erste "Alleinszene" ;-) herbeigezogen wird ist ja wohl unter der Gürtellinie. Ich denke auch, das da noch weitere teile folgen werden, aber nicht für mich .. noch nicht einmal als Screener zum "mal eben anschauen"!
Horatio
25.02.2008 18:23 Uhr / Wertung: 3
Saw 4 - Es gibt einen Grund, warum Sieben von David Fincher immer noch als einer der besten Serienmörderfilme aller Zeiten gilt. Dieser Film verliert absolut nichts an seiner Spannung und seinem gut durchdachtem Konzept über die Jahre hinweg. Dafür gibt es aber auch einen anderen Grund. Das magische Wort heißt in diesem Fall Fortsetzung. Sieben hat nämlich keine. Keine Fortsetzung, die das Thema wiederholt, eine Vorgeschichte erzählt, oder die Szenen einfach nochmal blutiger inszeniert. Mit anderen Worten den Mythos des Films zerstört. Saw hat inzwischen die vierte Fortsetzung. Diese nimmt an Qualität wieder ab. Wird blutiger, erzählt irgendeine dämliche Vorgeschichte und ist im Grunde einfach nur überflüßig bis bescheurt. Mittlerweile ist es sogar soweit, dass man gar nicht mehr durch die Fallen geschockt wird. Fazit: Ein genialer Thriller wird entmysthyfiziert. Eine langweilige Fortsetzung. Absolut unnötig!
KarlOtto
10.02.2008 22:49 Uhr / Wertung: 8
Mir hat dieser Teil gut und besser gefallen als Teil 3. Er bringt eine neue Sicht auf die Geschichte und leitet damit eine neue Trilogie ein. Er bringt einige neue Personen ins Spiel. Leider wird nicht geklärt, was nun mit dem kleinen Mädchen ist, was ich sehr schade finde. Aber auf jeden Fall freue ich mich wieder, dass es weitere Fortsetzungen gibt. Nach dem Ende des dritten Teils war ich etwas enttäuscht, weil ich lieber gehabt hätte, dass Schluss ist. Aber dieser Teil macht wieder Lust auf mehr.
Kruemelmonster
09.02.2008 16:17 Uhr
Ich finde auch den vierten Teil klasse - sehr spannend und auch mit vielen "AHA"-Effekten. Super gemacht, meiner Meinung nach nicht ganz so eklig und brutal wie der 3. Teil - für mich war er einfach nur klasse.

Ich kann mich jedoch nur meinem Vorredner anchließen: Ohne die ersten 3 Teile gut zu kennen, ist es schwierig den 4. Teil zu verstehen, da viele Charaktere wieder vorkommen und auch ein richtig großer Teil der Story sind.

Echt ein super Film, der den vorherigen Teilen in nichts nachsteht.
Dr.MZ
09.02.2008 15:50 Uhr / Wertung: 6
Nachdem ich doch sehr skeptisch gegenüber dem 4.Teil war und angenommen habe das es in diesem Film mal wieder nur um die Steigerung des Gewaltpotenzials gehen kann, war ich doch sehr angenehm überrascht. Er schafft es zwar nicht an seine Vorgänger heranzukommen, bietet aber dennoch wieder etwas neues.
Obwohl zum Ende des 3.Teil einige Fragen ungeklärt blieben, wäre er dennoch ein perfektes Ende der SAW-Reihe gewesen. Aber mittlerweile besitzt die SAW-Reihe die Lizenz zum Geld drucken und so war es an den Drehbuchautoren eine relativ geschlossene Handlung wieder zu öffnen um einen oder mehrere weitere Filme zu drehen zu können. Und das der 4.Teil eher das Bindeglied zwischen den vergangenen und den zukünftigen Filmen darstellt, ist sehr leicht erkennbar!
Auch wenn es Regisseur Darren Lynn Bousman und den beiden Drehbuchautoren Marcus Dunstan und Patrick Melton gelungen ist die Story gut fortzuführen, verwirrt dieser Film den Zuschauer da zu viele neue Handlungsstränge eingebaut wurden und alte Fragen weiterhin offen bleiben. Im Vergleich zu seinen Vorgängern werden hier die Fallen eher als Erkennungswert der SAW-Reihe eingebaut und somit vorwiegend auf die Weiterführung der Story wert gelegt. Aber genau das ist eben der Schwachpunkt! Denn leider kann man nicht wirklich davon reden das hier echte Spannung aufgebaut wird. Um der Handlung richtig zu verstehen sollte man umbedingt die ersten 3 Filme gesehen und noch im Kopf haben.

Filmbewertung: 6 / 10
thomasf80
08.02.2008 22:57 Uhr / Wertung: 6
Saw 1 fand ich super, den zweiten Teil war auch noch recht gut, der dritte Teil liess dann doch zu Wünschen übrig und der vierte Teil (gleich vorher im Kino gesehen) ist die reinste Katastrophe. Mir war alles viel zu chaotisch. War irgendwie einfach eine Zusammenfassung von den ersten 3 Teilen. Saw 5 werd ich mir auf gar keinen Fall antun :(
KazzZ
08.02.2008 22:39 Uhr
Der 5. Film wird wahrscheinlich den Handlungsstrang um Jeffs Tochter behandeln. War hier irgendwo ein Link dazu gestanden.
HUND
08.02.2008 11:52 Uhr
Der Zeitsprung bei der Autopsie verwirrte mich ein wenig, ansonsten ist es aber leicht der Story zu folgen. Ich denke das Saw 4 zumindest Teil 3 bzw. Teil 2 abschließt auch wenn z.B. nicht geklärt wird was mit der Tochter von Jeff passiert.
Vom Splatter-Faktor kam er nicht an den dritten ran, vieleicht ja weil er geschnitten lief (bin mir nicht sicher, aber es gibt doch sicher ne noch längere fassung). Aber der Splatter war schon ordentlich.
Jetzt heißt es abwarten bis Teil 5 kommt (hoffentlich mal gleichzeitig zum USA-Start). Durch das ende von Saw 4 denke ich dass der mal mehr oder weniger ne "neue" Story aufreist, die kaum noch mit der alten in verbindung steht.
mountie
07.02.2008 21:54 Uhr
Den Kritikern der Saw-Reihe muß ich immer wieder sagen, das auch ich die Saw-Filme im Bereich des Splatter-Horrors für "relativ intelligente" Genre-Kost halte. Doch auch ich muß langsam aber sicher einen deutlichen Qualitätsverlust feststellen. Gerade bei diesem vierten Teil wurde die Handlung recht konfus und verwirrend dargestellt, ob den vielen Zeit- und Ortssprüngen. (Bin mir z. B. immer noch nicht ganz im Klaren, WANN den die Anfangs- bzw. Schlußszene mit der eingewachsten Kassette spielt.) Also ich kann eben auch nur hoffen (wie so viele andere auch, denk ich), das hinter den ganzen Fortsetzungen eine Person steht, die immer noch den Überblick behält, und das irgendwann die Saw-Reihe zu einem schlüßigen und befriedigenden Ende geführt wird. Für Teil 4 gilt jedoch erst mal das Fazit: Tolle Stimmung, nette Splatteraction, aber eine etwas verwirrende Story die im Zusamenhang mit späterern Teilen schlüßiger wirken könnte!
NUR DIE RUHE
05.02.2008 19:35 Uhr / Wertung: 10
Ich hatte riesige Erwartungen und diese wurden vor drei Tagen noch überstiegen: Ich konnte es von der ersten Sekunde an nur schwer aushalten zu erfahren, wer Jigsaw's Werk fortführt, und, als dann die Auflösung langsam losging, folgte ich gebannt den letzten Minuten. Und die Auflösung ist dann eine, die ich mitten im Film für einen kurzen Moment als Möglichkeit in Betracht zog, aber durch viele Andeutungen und Hinweise vergaß ich diese wieder. Man kann eigentlich nicht dahinterkommen, da sehr viele Kniffe eingebaut wurden. Wenn man nochmal zurückspült, erkennt man diesen total bewusst gemachten Trick. Das Finale toppt in der Masse sogar die bekannte Aufdeckung von Jigsaw. Die Motivation der Person wird in SAW V wohl gezeigt werden, was mich nicht stört, sondern neugierig macht.
Im Vergleich der Unrated-DVDs zog in Sachen "Gore" meiner Empfindung nach 4 schnell an 3 vorbei. Hier sind es weniger brachiale Fallen und Tötungen, sondern kleine fiese Folterungen. Nur schon seit SAW II sind Fallen, Brutalität und Blutvergießen für mich nur Nebensache. Die Geschichte um die Charaktere und ihre Verstrickungen fesseln mich so sehr an SAW.
Ich bin immernoch fasziniert von den Geniestreichen in der Story und auch im Schnitt. Der erzählerische Clou gegen Ende und einige Stellen zuvor spielen mit der Erwartung des Zuschauers. Scheint es zunächst kompliziert und unverständlich, ist SAW IV dennoch logisch erklärbar und nachvollziehbar. Das habe ich beim Abspann gemacht; einige Schritte der Handlung werden nicht gezeigt, mann muss sie sich logisch ergänzen und es macht, soweit ich es bisher sagen kann, alles Sinn. Wie immer werden Lücken mit neuen Hintergrundinformationen gefüllt.
Wenn es so weitergeht, werde ich mich stets auf eine Fortsetzung freuen, denn die Teile von SAW sind keine Einzelfilme, die nur durch eine Figur oder ein Storymuster miteinander in Verbindung gehalten werden. Es ist im Grunde ein ganz langer Film, aufgeteilt in mehrere Teile. Grandios, gigantisch, genial.
Daniela85
01.02.2008 14:50 Uhr
Also ich auf jeden Fall ;-)
Xaver
01.02.2008 14:11 Uhr
Den ersten Teil fand ich echt klasse, habe die anderen beiden auch gesehen, aber fand sie schon echt schlecht und nur noch ekelhaft. Ob ich mir Teil 4 noch ansehe ist fraglich.
Wer geht denn am 1.11.08 in Saw 5?
KeyzerSoze
14.01.2008 11:10 Uhr / Wertung: 6
Mal wieder das Übliche: Schöne kranke und blutrünstige Fallen werden um eine nicht vorhandene Story gestrickt. Wie schon bei den ersten drei Teilen beschränkt sich der Film auf das Ableben der einzelnen Charaktere und vergisst dabei eine akzeptable Geschichte zu kreieren und richtige Schauspieler zu verpflichten, denn das was die Akteure hier abliefern ist einmal mehr unter aller Sau. Da ich mir die Filme jedoch nur wegen den sehr kreativen Fallen und dem lustigen blutrünstigen Ableben der Leute anschaue kam ich dennoch einigermaßen auf seine Kosten. Der Brutalitätsgrad kommt fast an Teil 3 heran und einige der Fallen waren wirklich schön kreativ. Ich hatte meinen Spaß, auch wenn es ich es begrüßen würde wenn eine der Fortsetzung mal ansatzweise mit einer Story oder vernünftigen Darstellern aufwarten könnte.
Thanatos
31.12.2007 18:52 Uhr
Noch ein Teil? Ich hoffe das wird nicht wie bei den Halloween Filmen, denn da wurde die Qualität von Film zu Film schlechter. Bei Saw war das zwar bisher nur ansatzweise der Fall jedoch war zu erkennen, dass sich nicht mehr viel neues aus der Geschichte machen lässt. Naja in ein paar Wochen werden wir´s wissen ;-)
TheRinglord1892
31.12.2007 13:41 Uhr / Wertung: 7
Da muss ich widersprechen. Ich fand den vierten Saw relativ unspannend. Die Story war nicht wirklich neu, großartige Überraschungen gab es auch nicht wirklich und die einzig wirkliche Enthüllung zum Schluss wurde nicht wirklich begründet, was sie natürlich auch nicht gerade zu einer guten Enthüllung macht. Die Fallen, naja, waren schon nicht alle schlecht, aber es gab durchaus auch mindestens eine die ich persönlich einfach nur bescheuert fand und zumindest der jetztige Kinocut ist nicht undbedingt so unendlich hart wie angekündigt. Das Finale war dann doch ganz nett, aber alles in allem ist der Film doch eher mittelmäßig. Allerdings habe ich durchaus zur 7 hin geschwankt. Mal sehen was die Unrated bringt.
Wenn der Qualitätsabfall mit Teil 5 so weitergeht, dann kann man die Saw-Reihe auch gleich einstellen. Fehlt es nämlich an Story dann bleibt am Ende wirklich nur noch perverse Gewalt übrig und solche Filme braucht es nun definitiv nicht.
KazzZ
31.12.2007 13:30 Uhr
Meiner Meinung nach der 2. beste nach dem 1. saw. endlich mal wieder was richtig spannendes und interessantes, und die fallen sind auch richtig krank.
Dr. Zoidberg
26.12.2007 21:06 Uhr
@Ringlord: Auf den Film. Den Fortsetzungswahn. Die "Handlung", einfach alles was mit diesem Film und seinen Vorgängern zusammenhängt...
Snatsh
06.11.2007 14:58 Uhr
Also fast wieder die selbe Story. Szenen waren schon kras, aber langsam wirds langweilig.

****kleiner SPOILER****

Von Jingsaw wird halt alles aufgeklärt. Wieso er diese kranken Spiele überhaupt gespielt hat dies das ....
TheRinglord1892
25.09.2007 19:15 Uhr / Wertung: 7
@Zoidberg. Auf was bezieht sich das?
Dr. Zoidberg
25.09.2007 19:14 Uhr
Erbärmlich.
TheRinglord1892
17.09.2007 19:58 Uhr / Wertung: 7
@ZordanBodiak. Naja Teil 1 war schon intelligent gemacht, Teil 2 und 3 konnten auch durch eine zumindset intelligentere Story im Vergleich zu manch anderer Genre-Kost überzeugen und am Ende immernoch recht gut überraschen. Was ich sagen will: es war immer eine sehr gute bis recht gute Story dahinter, aber ich fürchte dass es bald nicht mehr so sein wird.
Wenn ich schon am tippen bin...
Dürfte ich den User ValiuM bitten, seine Wertung für diesen nicht fertiggestellten Film zu löschen? Herzlichen Dank!
ZordanBodiak
17.09.2007 19:51 Uhr
Bin mal gespannt wie viele Teile es braucht um aus einer Reihe intelligenter Horror-Thriller endgültig bloße perverse Gemetzel zu machen...
Öhm, brauchten die dafür wesentlich mehr als einen Teil? Und von welcher Intelligenz reden wir eigentlich?
TheRinglord1892
17.09.2007 17:01 Uhr / Wertung: 7
Hier gibt es einen weiteren Clip zum neuen Saw zu sehen. Oh Yes, there will be blood und Oh No, ungeschnitten wird das in Deutschland bestimmt nichts. Bin mal gespannt wie viele Teile es braucht um aus einer Reihe intelligenter Horror-Thriller endgültig bloße perverse Gemetzel zu machen...
saint
31.07.2007 18:52 Uhr
Ich hab hier auf einer Holländischen Seite die Anfangssequenz von Saw 4 gefunden. Keine Gute Quali aber man kann einiges erkennen. Viel Spass
http://www.dumpert.nl/mediabase/22123/903cbafe/index.html
TheRinglord1892
28.07.2007 13:08 Uhr / Wertung: 7
Achja und wenn wir schon dabei sind, Saw V und VI sind angeblich nicht nur bestätigt sondern haben auch bereits einen Regiesseur: David Hackl
TheRinglord1892
28.07.2007 12:42 Uhr / Wertung: 7
Erstes Teaser-Poster und die Nachricht dass die erste Schnittfassung in USA direkt ein NC-17 bekommen hat lassen einen noch blutigeren Film erwarten, der wohl kaum ungeschnitten in die deutschen Kinos kommen wird...
El Camel
17.04.2007 15:09 Uhr
Hier mal ne kleine Preview:
http://www.youtube.com/watch?v=N4RajJEIzvQ
*rofl*
bhorny
06.02.2007 22:47 Uhr
Das braucht doch wirklich niemand.
TheRinglord1892
14.01.2007 18:48 Uhr / Wertung: 7
Ach ja, und angeblich ist Saw V auch schon in Planung.
TheRinglord1892
14.01.2007 18:47 Uhr / Wertung: 7
Ja, dass von den Schöpfern der Serie wohl niemand an Saw IV beteiligt sein wird, dass habe ich auch gelesen. Regie wird auch neu sein, wohl der 2nd Unit director von Saw II und III. Mal sehen was das wird...
thomasf80
14.01.2007 18:36 Uhr / Wertung: 6
@TheRinglord1892: Ich habe gelesen, dass James Wan und Leigh Whannell an diesem Film nicht mehr beteiligt sein sollten.

Der Film soll übrigens am 26.10.07 in den amerikanischen Kinos auflaufen und soll kurz vor Weihnachten in den deutschen Kinos laufen.
TheRinglord1892
13.01.2007 23:35 Uhr / Wertung: 7
Ja, Saw IV kommt tatsächlich. War ja auch klar nach dem Ende von Saw III. Über die Story ist schon etwas bekannt, ohne jedoch Wichtiges von Teil 3 zu verraten, kann mein leider nicht viel darüber sagen, nur, dass Saw IV "die Sichtweise, die man auf die bisherigen drei Teile hatte grundlegend verändern wird". Zumindest laut einem der Schreiber.

33 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]