The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 25. September 2020  23:36 Uhr  Mitglieder Online8
Sie sind nicht eingeloggt

Alien: Resurrection (US 1997)

Alien - Die Wiedergeburt (DE 1997)
Alien 4 (1997)


Genre      Action / Sci-Fi / Thriller
Regie    Jean-Pierre Jeunet ... 
Buch    Joss Whedon ... 
Produktion    Bill Badalato ... 
David Giler ... 
Gordon Carroll ... 
Walter Hill ... 
Darsteller    Sigourney Weaver ... Lt. Ellen Ripley Clone #8
[noch 15 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen744
Durchschnitt
6.52 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
25.05.2000

Start in den deutschen Kinos:
27.11.1997



13 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

blingblaow
07.12.2008 21:16 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 07.12.2008 um 21:41
Blutiger Abschluss der Reihe, der trotz zwanghafter Fortsetzungsstory über weite Strecken Spaß macht. Nicht zuletzt wegen dem klasse Auftritt Ron Perlmans. Zwar fehlt der gewisse Stil der ersten beiden Teile und das Hauptaugenmerk liegt klar auf der Action, dennoch deutlich besser als Teil 3.
mountie
30.01.2006 14:17 Uhr
die optik von jeunet ist einfach nur klasse, und wenn man bedenkt das es bei dem 4ten teil einer serie einfach nix mehr bringt das "monster" erst zum schluß zu zeigen, da es ja schon in 3 vorherigen teilen gezeigt wurde, ist das durchaus ein sehr guter action-film. die klon-thematik ist natürlich kacke. wenn man sich entschlossen hat ne serie zu beenden, sollte man auch dabei bleiben, gell frau weaver. ansonsten aber ein film der mir sehr gut gefiel.
Nexos
03.12.2004 00:47 Uhr
Den vierten finde ich persönlich am schlechtesten(außer AvP), wo auch oftmals übertrieben wurde, was aber nicht heissen soll das der film wirklich schlecht ist.
Nach dem 3. hätte eigentlich schluß sein können, das ende war ja da, aber man hat das fast beste aus dem vierer gemacht.
Gamecat
28.03.2004 23:09 Uhr
Den "Korb" hat VOX tatsächlich in sein Trailerlogo eingebaut und Ripley hat die rote "VOX-Kugel" da reingeworfen... ;) Der gefällt mir besser als Teil 3 - obwohl 3 und 4 beide nicht wirklich gut sind... Aber gerade das "trashige" lässt 4 gewinnen. Viele gute "helle" Bilder von Aliens. Sigourney Weaver, Winona Ryder. Und ein Haufen vollkommen Irrer. * Lustig! * Action und schöne starke Frauen. ;)
KeyzerSoze
29.12.2003 10:28 Uhr / Wertung: 8
Die Action ist klasse, aber dafür wirkt mir das Ganze leider doch ein wenig zu trashig, vor allem zu Beginn. Das machen aber die klasse Alienszenen wieder wett und auch der alternative Anfang der SE ist wie ich finde gelungen. Sigourney Weaver spielt dieses mal total anders und einfach saucool, dem entgegen steht leider eine völlig fehlbesetzte Winona Ryder die mich den ganzen Film über dermaßen genervt hat. Naja, zwar der schlechteste der Alien-Reihe, aber ehrlich gesagt hätte ich dem Regisseur von "Delicatessen" und "Die fabelhafte Welt der Amelie" so einen film nicht unbedingt zugetraut.
Masterlu
24.07.2003 14:13 Uhr
@Christian: Nur um die Sache nochmals aufzurollen - in der IMDB steht zu Alien 4 unter anderem dies:Sigourney Weaver made the behind-the-back half-court basketball shot successfully after a day of practice, but after only a few takes. Ron Perlman was completely stunned (and thoroughly impressed), and started swearing, so the scene had to be re-shot. Weaver managed to make the shot again, though it seems in the movie to be an editing trick because of the way the ball disappears off-screen for a split second before going into the basket.Soviel dazu. :)
Masterlu
04.06.2001 19:21 Uhr
@Christian: Auch Du wirst eines Tages die Wahrheit über Alien: Resurrection erfahren und Dich dann reuevoll vor AldiWarrior und mir im Staub wälzen! ;-)
Christian
20.04.2001 12:29 Uhr
Langsam macht's mir Spaß ;) Am besten wir stimmen ab: Wer von allen Score11-usern glaubt noch daß S.Weaver _den_ Korb gemacht hat? - Ich finde sie sollte sich bei den Lakers bewerben, damit die endlich mal wieder NBA-Meister werden.
Thomas
20.04.2001 10:57 Uhr
Während Teil 1&2 echte Klassiker sind, ist dieses Sequel nur mies. Auffallend ist, daß das die Charaktere von Teil zu Teil immer abgedrehter und comicmäßiger werden, was den Aliens das "reale" Grauen nimmt. ...Und der Schluß wirklich nur schlecht.
AldiWarrior
20.04.2001 10:12 Uhr
Sie hat WIRKLICH den Korb getroffen, auch wenn es so aussieht als hätte jemand nachgeholfen. Und es hat glaube ich auch beim dritten Mal geklappt. Urpsrünglich sollte wohl ein CG-Ball reinfliegen...
Christian
19.04.2001 17:27 Uhr
Klaro, S. Weaver macht mit einen Rückwärtswurf aus 25 Metern nen Korb ;) - bestimmt hat sie noch'n halbes Jahr extra dafür trainiert, oder ? In welcher tollen Kinozeitschrift hast Du das denn gelesen? - nebenbei bemerkt: ein ganz übler Kommerz-Sequel.
Masterlu
19.03.2001 10:09 Uhr
Die Unterwasserszene hatts wirklich in sich, auch der Basketballwurf(der ihr wirklich gelang!)ist nicht schlecht. Aber war es wirklich nötig Ripley nach ihrem Tod zu klonen? Mit Abstand der schlechteste Alien-Film.
wonderwalt
01.03.2001 13:52 Uhr / Wertung: 6
Hat ein paar echte Highlights, so z.B. die Unterwasserverfolgungsszene, auch die Art, wie Ripleys Figur angelegt ist, finde ich eine gelungene Weiterentwicklung. Aber die schleimige Schlußszene macht einiges kaputt: Denn: All that glibbers isn`t gold!

13 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]