The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 17. Juli 2019  18:26 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Aquaman (US 2018)

Aquaman 3D (DE 2018)


Genre      Action / Adventure / Fantasy / Sci-Fi
Regie    James Wan ... 
Buch    David Leslie Johnson-McGoldrick ... 
Geoff Johns ... 
James Wan ... 
Will Beall ... 
Darsteller    Jason Momoa ... Arthur
Amber Heard ... Mera
[noch 15 weitere Einträge]
 
Agent Maddin
 
Wertungen61
Durchschnitt
7.49 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
09.05.2019

Start in den deutschen Kinos:
20.12.2018



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
06.01.2019 23:36 Uhr - Letzte Änderung: 06.01.2019 um 23:38
Aquaman ist eigentlich ein getarnter Action-Film aus den 80er Jahren mit der Optik eines AAA-Titels von 2018!
Denn was hier an Stereotypen, Action-Klischees und Ein-Zeilen-Kalauern rausgehauen wird, das bin ich eher von Filmen wie Phantom-Kommando mit Arnold oder City-Kobra mit Stallone gewohnt. Ist Jason Momoa also der neue Hau-drauf-Actionheld? In diesem Film fällt er auf jeden Fall in eben diese Kategorie.
Dabei sind die Optik, die Soundkulisse und die ganzen Unterwassereffekte unglaublich gut geworden. Wuchtig, dynamisch und ideenreich. Besonders der mit Synthie-Klängen versetzte Soundtrack hat es mir angetan. Auch dieses Element läßt mich erneut meinen Vergleich mit 80er Jahre Action-Streifen hervorholen.
So klischeebehaftet, vorhersehbar und standardmäßig die Geschichte auch war, so ist Aquaman letztendlich ein Fest für Fans des klassischen Action-Films! Auch wenn ein paar Mal zuviel Computer zu sehen war, und man Dialoge präsentiert bekommt, deren Sätze man schon 1000mal gehört hat. All das ist am Ende vergessen, wenn man, wie hier, einen dieser tumben, jeodch unglaublich unterhaltsamen Action-Reißer sehen darf, ganz in der Tradition von Commando & Co.
Für Superhelden-Fans auch gut, jedoch fühlen sich Fans der Anfänge von Schwarzenegger, Stallone, Lundgren (*wink*) usw. besonders gut zu Hause!
KodyMonstah
24.12.2018 12:57 Uhr / Wertung: 8
Mind. 4x wurde die traute Zweisamkeit durch 'ne hereinplatzende Explosion gestört, dass es wie'n unlustiger Running Gag anmutete. Stellenweise arg kitschig mit dem Aufeinanderzulaufen von Papa Curry & Botox-Kidman am Steg als Facepalm-Höhepunkt. Hat mich nicht berührt außer die kurzen Szenen der Wasserverschmutzung. Oberflächliche Charakterzeichnung. Schafft es nicht 143min lang spannend & abwechslungsreich zu sein & was Neues zu bringen bzw. zu überraschen. Er war in Ordnung.

P.S. Erwähnte ich schon den trommelnden Tintenfisch?

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]