The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 17. April 2021  04:57 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

Interstate 60: Episodes of the Road (US 2002)

Interstate 60 (DE 2002)


Genre      Adventure / Comedy / Drama / Fantasy
Regie    Bob Gale ... 
Buch    Bob Gale ... 
Darsteller    James Marsden ... Neal Oliver
Gary Oldman ... O.W. Grant
Christopher Lloyd ... Ray
Chris Cooper ... Bob Cody
Kurt Russell ... Captain Ives
Michael J. Fox ... Mr. Baker
Studio    Fireworks Pictures ... 
Seven Arts Pictures ... 
 
Agent Duke
 
Wertungen58
Durchschnitt
7.67 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
17.03.2005



7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

KeyzerSoze
03.12.2014 21:37 Uhr / Wertung: 9
aber gerne doch ...
MrCookie79
03.12.2014 20:56 Uhr / Wertung: 10
10P. Nach so langer zeit endlich mal wieder ein absoluter Volltreffer. Ich verstehe nicht wieso solch ein Film sich so lange vor mir verstecken konnte.

Tja und warum landete der Film in meinem Movie Manager? Keyzer ist dran schuld mit seinem Vergleich zu Big Fish! thx!

Absolut begeistert ich bin!
Moociloc
29.08.2007 01:08 Uhr
Wow Kazushi ich habe gerade ein sehr starkes Deja-Vu, nach Freaks heute schon der 2. Film bei dem du mir die Worte einfach nur aus dem Mund zu nehmen scheinst. Dem ist nichts hinzuzufügen außer: Geheimtipp unbedingt schauen!
Kazushi
26.11.2006 11:28 Uhr / Wertung: 9
Was für ein bezaubernder Film vom "Zurück in die Zukunft"-Autor. Märchenhaft und bitterböse von der ersten Minute an (was für eine heftige Szene mit Michael J. Fox gleich zu Beginn) nimmt der Film einen auf wundervollen Trip mit, bei dem man lauter skurrilen Menschen und Orten begegnet (ich weiß gar nicht, was verrückter war die Drogenstadt oder die Anwältestadt). Gary Oldman ist zudem mal wieder großartig, genauso wie Christopher Lloyd und all die zahlreichen Gaststars. Das Drehbuch ist einfach nur brillant. Einen kleinen Makel hat der Film aber: Bob Gale ist als Regisseur nicht ganz so gut wie als Autor, so dass die Bildfolgen welche er bemüht halt recht standardisiert sind. Eine verspieltere, innovative Inszenierung eines Tim Burton ("Big Fish" passt als Vergleichsfilm sehr gut) und das hier wäre ein absolutes Meisterwerk. Aber das Drehbuch ist so stark, dass es die Standard-Inszenierung locker überspielt und den Film zu einem unglaublichen und einzigartigen Erlebnis macht. Unbedingte Weiterempfehlung!
Kazushi
26.11.2006 00:16 Uhr / Wertung: 9
Some people just don't know what to wish for.
KeyzerSoze
02.06.2006 09:53 Uhr / Wertung: 9
Der Zauber den uns Bob Gale mit seiner Back to the Future-Reihe gebracht hat ist wieder zurück! In diesem Film bietet er dem Publikum ein wunderschönes Road-Movie, das man am ehesten mit Big Fish vergleichen kann. Auch wenn Gales Film in der Gestaltung gegen Burtons Meisterwerk klar verliert, hat er ähnlich skurile und zugleich wunderschöne Ideen zu bieten, dessen satirische Untertöne über die amerikanische Gesellschaft zudem noch zum Nachdenken anregen kann. Dazu kommen noch ein prominent besetztes Cast (darunter mal wieder Christopher Lloyd und Michael J. Fox zusammen in einem Film; ist zugleich auch die letzte Kinorolle für Fox gewesen), bei dem vor allem Chris Cooper einmal mehr eine großarige Leistung abliefert, als ein Mensch, der Lügen verachtet und etwas rabiate Mittel einsetzt um für Gerechtigkeit zu sorgen. Die zwei Stunden Laufzeit vergehen wie im Flug, zumal der Film auch noch sehr spannend geraten ist aufgrund der Tastsache, dass der Zuschauer auch auf der Suche nach einem Mörder ist und erstmal jeden neuen Charaktere (von denen es nicht gerade wenig gibt) verdächtigt. Ein großartiger Film, den ich jedem empfehlen kann, der ebenso begeistert von Big Fish war wie ich.
Aristoculus
20.05.2006 18:31 Uhr
Klasse Film. sehr witzige Episoden. Hab mich teilweise schief gelacht.

7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]