The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 13. November 2019  11:35 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Black Forest (DE 2010)


Genre      Thriller
Regie    Gert Steinheimer ... 
Buch    Gert Steinheimer ... 
Darsteller    Johanna Klante ... Eva
Nikola Kastner ... Sabine
Adrian Topol ... Mike
Bernhard Bulling ... Jürgen
Kamera    Pascal Rémond ... 
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent Muckl
 
Wertungen47
Durchschnitt
1.30 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
10.12.2010

Start in den deutschen Kinos:
15.04.2010



15 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Fox
03.08.2014 19:40 Uhr / Wertung: 6
Im Vergleich mit Saw Teil XY und anderen Metzger-Filmen ist das hier schon wieder hohe Filmkunst.
Das Problem scheint zu sein, dass das Horrorfilm-Genre sein Ende erreicht hat und sich entweder nur noch selbst kopieren kann oder sich in Gewaltorgien ergeht - wobei Letzteres inzwischen auch schon nur noch eine Kopie seiner selbst ist.
severus
08.09.2011 17:23 Uhr / Wertung: 1
In der Sneak gesehen und war begeistert. Hab mich selten so gut im Kino amüsiert. Ein wahres Prachtstück der kollektiven Lachmuskelhysterie.

Sofort auf DVD geholt, ein Muss für jeden großen DVD-Abend.

Hab ihn mittlerweile vier Mal gesehen und muss sagen: Nein, er wird nicht besser. 0 Punkte, immer noch, aber langsam bemerke ich eine Hintergrundgeschichte... DAS FERNSEHEN MANIPULIERT UNS! (Entschuldigt caps, musste sein.)

Was für eine innovative Idee. Wer ist das Mädel?
stopmat
15.04.2010 03:33 Uhr
will ich jetzt auch wissen
ZordanBodiak
02.04.2010 18:30 Uhr / Wertung: 4
Welche Rolle?
thuarek
02.04.2010 16:12 Uhr / Wertung: -1
@wonderwalt: In Filmen habe ich noch nicht mitgespielt, wohl aber im Theater.
Link? Nein. Wo? Wiesbaden. Was? Viel Lärm um nichts.
wonderwalt
02.04.2010 11:28 Uhr
@thuarek: Es geht nichts über ein gesundes Selbstbewußtsein.
;-)
Aber jetzt stehst Du natürlich in der Pflicht. Wo ist der Link? Wo können wir was mit Dir sehen?
Forceflow
01.04.2010 16:03 Uhr / Wertung: 0 - Letzte Änderung: 01.04.2010 um 16:04
Mein erster Gedanke und Kommentar dazu war noch bevor ich irgendwas zu dem Film gelesen hatte:
Miese Schauspieler, völlig bescheuerte Story, grausame Kameraführung und generelle Optik des Film. Sound und Soundtrack waren ebenfalls unterirdisch, schon nach 10 Minuten habe ich mir gewünscht das endlich der Kettensägenmörder auftaucht und alle umnietet. Das Beste an dem Film war die Laufzeit, zum Glück ist der nämlich wenigstens kurz!
Der Film gehört definitiv in die Flop 10 aller bisherigen Sneaks. (Und ich hab schon VIELE Sneaks gesehen...) Im Vergleich dazu war 'Sorority Girls' ja ein absoluter Blockbuster!
thuarek
01.04.2010 16:02 Uhr / Wertung: -1
Gut gespielt?!
Das hätte ich mit meiner bisherigen Schaulspielausbildung besser, wirkungsvoller dargestellt...

Gut gemacht?! Mieser Schnitt, grottenschlechte Musik und diese verstörende Kamera? Das ist in meinen Augen sehr schlecht gemacht. Gleiches kann ich auch -mit sehr geringen Kosten- in einem Studienprojekt schaffen.

Es mag verschiedene Geschmäcker geben, aber "objektiv betrachtet" ist der Film laienhaft...
reinifant
01.04.2010 15:37 Uhr - Letzte Änderung: 01.04.2010 um 15:38
Die bisherigen hier zu lesenden Kritiken zum Film lassen ahnen, dass hier einer vom anderen abschreibt und sich gegenseitig im Verreißen übertreffen will. Das wird dem Film nicht gerecht! Objektiv betrachtet war Black Forest ein dramaturgisch recht gut gemachter, spannender und auch gut gespielter Mysteryfilm, der zur Interpretation anregt, weil er nicht alles erklärt. Und weil es endlich mal ein Genrefilm aus Deutschland ist, kriegt er von mir noch einen Extrapunkt. 7 Punkte!! Wer bietet mehr?
Smilegirle
25.03.2010 18:15 Uhr / Wertung: 2 - Letzte Änderung: 25.03.2010 um 18:17
Also wer wegen des Sneakfeelings in die Sneak geht kommt hier voll auf seine Kosten, den wenn alle im Saal den Film gemeinschaftlich von Anfang an (zurecht)als nicht Sehenswert einstufen, ist das Kollektivgefühl perfekt :D

Normalerweise sind Schwätzer im Kino nicht gerne gesehen, aber bei dem Film lohnt es sich ein paar da von um sich zu haben. Jedes sinnlose Komentar sitzt perfekter als der ganze Film.

So gut wie alles ist vorhersehbar, reingarnichts passt wirklich zusammen, die Story ist aus diversen Filmen zusammen geschustert, und das Bugget würde ich jetzt mal auf einen Mittelklassewagen schätzen.

Positiv ist möglicherweise die Hintergrundaussage zu sehen, das alles was im Fernsehn kommt böse ist ;)
in diesem Sinne wir sehen uns auf arte.


suelzepollution
25.03.2010 00:42 Uhr / Wertung: 3
Der Film war nicht mittelmäßig, aber die Idee fand ich schon ganz lustig. Allerdings fehlt ein Ende und der Film kann auch so nicht wirklich überzeugen und verrät zu viel im Voraus...
snayk
22.02.2010 23:24 Uhr
naja, ich muss sagen ich fand den film absolut weltklasse. ich habe selten so viel und so lange gelacht. war wohl nicht so gedacht, aber ich hab mich prächtig amüsiert und würd ihn mir jederzeit wieder anschaun.

hier werden mangelnde schauspielerische leistung unprofessionelle effekte, schwachsinnige vorhersehbare handlungen und klischees zur perfektion getrieben.
rittscher
25.01.2010 22:43 Uhr / Wertung: 0 - Letzte Änderung: 25.01.2010 um 22:43
Ok, dann will ich auch mal meinen Kommetar da lassen.

Die Story von diesem Film war so durchsichtig, es gab keine einzige nicht vorhersehbare Wendung (wenn es überhaupt Wendungen gab).
Die Leistung der Schauspieler hat leider auch nichts dazu beigetragen die furchtbare Story zu stützen.
Leider im großen und ganzen ein wirklich schlechter Film.

Naja ich kann es niemandem empfehlen sich auch nur 1 Minute anzuschauen.

LordgeJukas
25.01.2010 22:33 Uhr / Wertung: 0
Ein Film der im "Schwarzwald" spielt, "Black Forest" heißt und Horror Film Kliesches am laufenden Band abfeuert, hat nichts anders verdient, als die 0 die ich im gegeben habe.

Das "Langweilig" was viele im Kino gerufen haben, hat er aber nicht verdient! Denn Drehbuch, Regisseur und Schauspieler haben ihr bestes gegeben um so viele, fast peinliche Schnitzer unterzubringen das mein Gelächter mir ein "Jetzt seinen seihen Sie doch ruhig" eingebracht hat^^
BruceNelson
24.01.2010 15:43 Uhr - Letzte Änderung: 24.01.2010 um 15:44
Ich gebe zu, dass deutsche Filme eh nicht besonders hoch auf meiner Beliebtheitsskala stehen und Black Forest bildet da keine Ausnahme.

Am Anfang hat man noch den Eindruck, es würde sich hier um einen "Ring"-Abklatsch handeln. Vieles hätte dafür gesprochen: Eine junge Frau hat Erscheinungen, ein Mädchen ist damals gestorben und taucht immer wieder auf. Die junge Frau will natürlich das Mädchen finden, etc.

Doch irgendwie stellt man sehr schnell fest, dass der Regisseur hier versucht, gleich zwei Themen doppelt zu behandeln. Denn abgesehen von dem Mädchen, taucht plötzlich auch noch ein Fernseher auf, der für Unruhe und Verwirrung sorgt...

Die Schauspieler sind zumindest für diese Art von Film ganz brauchbar gewesen, aber wenn man dann sieht, wie eine Leiche noch blinzelt und das in einer Nahaufnahme, muss ich mich echt fragen, ob es sich lohnt, für so einen Film 6 bis 7 Euro zu zahlen.

15 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]