The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 17. September 2019  22:50 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Insidious (US 2010)


Genre      Fantasy / Horror / Thriller
Regie    James Wan ... 
Buch    Leigh Whannell ... 
Darsteller    Patrick Wilson ... 
Rose Byrne ... 
Ty Simpkins ... 
Andrew Astor ... 
Angus Sampson ... Tucker
[noch 8 weitere Einträge]
 
Agent 7even
 
Wertungen291
Durchschnitt
6.40 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
24.11.2011

Start in den deutschen Kinos:
21.07.2011



9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Coasterolli
19.07.2011 11:16 Uhr
Endlich mal wieder guter Oldschool Pyschohorror. Die komischen Momente im Film fand ich sehr auflockernd und James Wan zeigt mal wieder, dass Paranormal Activity das Langweiligste Etwas der Welt ist und wie man es richtig machen sollte.
Linuo
13.07.2011 12:19 Uhr
Ich glaube der "Seitenhieb" an der Tafel war eher ein klarer Hinweis auf einen achten Saw Teil ;)

Und ich fand es überaus gelungen, dass sehr lustige Passagen in dem Film vorkamen, genauso wie ziemlich gute Schockmomente.
KeyzerSoze
12.07.2011 16:17 Uhr / Wertung: 8
Aber natürlic veralbert der Film zeitgleich das Genre ... ist in meinen Augen absolutg beabsictigt ... siehe die Geisterjäger alleine schon...
Heroes81
11.07.2011 22:42 Uhr
Ich versuche noch zu verstehen, ob der Film tatsächlich ernst genommen werden will, oder ob es sich um eine Parodie handeln soll. Denn im ersten Fall ist der Film wahnsinnig ... bescheuert. Im zweiten Fall wäre er gut gelungen. Leider glaube ich allerdings das Nr. 2 nicht gedacht war. Ein Schocker war es schon, nämlich in sofern das sich gute Schauspieler darauf eingelassen haben. Was gut begann, endete echt in einem schlechten Witz.
Ich sag nur kopfschüttelnd Gasmaske. Den Spoiler versteht man sowieso nur wenn man den Film gesehen hat.
Witzig war allerdings der Seitenhieb an der Tafel. Der war lustig xD
Sonst: Schrott.
nincogrande
07.07.2011 07:42 Uhr / Wertung: 4
Ich fand ihn weder brilliant noch schockierend; eher vorhersehbar und unfreiwillig komisch.

Sorry, laaaaaaaaangweilig ist noch geschönt. Im Kinopublikum löste die Darbietung jedenfalls lautes Gejohle und in nicht wenigen Fällen vorzeitiges Verlassen des Kinosaals aus.

Da war Paranormal Activity um Klassen besser.

Meine Meinung.
Rusticus
07.07.2011 00:06 Uhr / Wertung: 8

Hat der Film anfangs noch mit Ungereimtheiten und Filmfehler zu kämpfen, entwickelt sich der Horrorthriller durch brilliante Inszenierungen zu einem echten Schocker mit authentischen und ausgearbeiteten Kontrohenten in einer guten Geschichte. Der fast blutfreie Streifen bult aber leider im Schluss nach einer Fortsetzung und der Kitscheffekt wird auch nicht mehr durch die exzellente Musik wettgemacht
KeyzerSoze
02.07.2011 19:03 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 02.07.2011 um 19:04
Nachdem es Sam Raimi mit Drag me to Hell auf wunderbare und ironische Art und Weise gelungen ist dem Publikum ganz ohne Blut das Fürchten zu lehren, begeben sich nun ausgerechnet die Saw-Schöpfer James Wan und Leigh Whannell auf einen ähnlichen Weg. Was noch recht ruhig und harmlos beginnt, löst spätestens mit dem wohl heftigsten Schocker des Kinojahres Hochspannung aus und kann von da an sicherlich bei jedem Zuschauer für Gänsehaut sorgen. Die Geschichte ist über weite Strecken gelungen, die Spannung wird durch einfachste Mittel wie Türe knarzen, Geigenmusik, oder ganz einfach zusammengefasst, durch die beklemmende, fast schon angsteinflößende Atmosphäre hochgehalten. Parallelen zu dem sichtlichen Vorbild Poltergeist gibt es dabei zuhauf und auch die vielen Selbstzitate sorgen für auflockernde Ablenkung bei den Genrefans. So ist Insidious ein wunderbar gegen den Strich inszenierter Gruselfilm, der sicherlich vielen Zuschauern das Fürchten lehren wird.
KeyzerSoze
30.06.2011 13:36 Uhr / Wertung: 8
http://www.youtube.com/watch?v=skU-jBFzXl0
Sven74
14.06.2011 10:10 Uhr / Wertung: 5
Ein paar nette Schreckmomente, zwei lustige Nerds und eine Rose Byrne, die wie immer herzergreifend traurig kucken kann - das verbuchen wir mal auf der Haben-Seite für diesen Film. Leider steht dagegen auch einiges, aber dann müsste ich spoilern. Nur so viel: Wenn ich was von Hufen anstatt Füßen höre, wird mir leider übel.

9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]