The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 13. April 2021  19:26 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt

Very Bad Things (US 1998)

Very Bad Things (DE 1999)


Genre      Comedy / Thriller
Regie    Peter Berg ... 
Buch    Peter Berg ... 
Darsteller    Cameron Diaz ... 
Christian Slater ... 
Jeremy Piven ... Michael Berkow
Jon Favreau ... Kyle Fisher
Leland Orser ... Charles Moore
Musik    Stewart Copeland ... 
 
Agent trendsetter
 
Wertungen493
Durchschnitt
7.03 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
26.10.2007

Start in den deutschen Kinos:
13.05.1999



19 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

lokovski
14.09.2009 17:16 Uhr / Wertung: 7
Der Film wurde von einigen Bekannten als DER Schockerfilm mit schaufelweise schwarzem Humor gepriesen. Persönlich finde ich die gute Kritik einigermassen übertrieben und muss gestehen dass der Film eher in der Mittelmässigkeit untergeht... weshalb er ja wohl auch der breiten Masse nicht bekannt ist. Dies liegt teilweise auch an den nicht immer überragenden Schauspielerleistungen. Alles in allem doch sehenswert wenn man ein wenig tolerant gegenüber Sex Drogen und viel Blut ist.7 Punkte
SoLaR1z
27.11.2008 01:08 Uhr / Wertung: 7
Freaky einfach nur Freaky der Film. Dieses Wort beschreibt den ganzen Film. Hatte mich gewundert das im abspann weder der name tarantino noch rodriquez vorkam. Anschauen lohnt sich auf jeden Fall. Richtig guter Film mit überzeugenden Schauspielern
blingblaow
29.08.2008 01:18 Uhr / Wertung: 9
@i.c.wiener: Kein Thema, gern geschehen.
i.c.wiener
28.08.2008 23:16 Uhr
Tja, hätt ich ja auch selber drauf kommen können :P Besten Dank auch ;)
blingblaow
13.08.2008 00:35 Uhr / Wertung: 9
i.c.wiener
12.08.2008 18:23 Uhr
Kann mir einer verraten, wie das Lied heißt, das zu der Szene kommt, als die Jungs im Einkaufszentrum ihre "Utensilien" kaufen? Hört sich nach Carlos Santana an, ist aber auf dem OST nicht drauf und auch sonst nirgends ausfindig zu machen... :(
Kazushi
06.05.2008 09:26 Uhr / Wertung: 9
Der Verleih Croco Film bringt nach dem Motto "Kino, dafür werden Filme gemacht", in naher Zukunft diverse Werke, an denen man die Rechte erworben konnte, mit wenigen Kopien wieder in die Kinos. U.a. noch "Traffic", "Dr. T and the Women", "Blues Brothers", "Ruby & Quentin" und mehr...
El Camel
06.05.2008 02:39 Uhr
Erklärs bitte etwas genauer. Nue Verfilmt? Directors Cut? Einfach in der Originalversion? (Letzteres fände ich eher mau und würde nicht einsehen dafür ins Kino zu gehen - der kam oft genug im TV)
sammy
05.05.2008 19:26 Uhr
Startet ab Donnerstag als Wiederaufführung in den Kinos.
NUR DIE RUHE
04.08.2006 02:17 Uhr / Wertung: 9
beim erstem Schauen hab ich vor Lachen kaum noch gekriegt; solch ein schwarzer, harter Humor ist einfach toll und die Schauspieler ebenfalls.

beim zweiten Mal war es nicht mehr so lustig und hat sich teilweise etwas hingezogen, doch dann kam erneut dieser herausragende Schluss ! dieses Ende ist so unvergleichlich genial, dass mir die passenden Worte dazu fehlen. die Szene im Garten ohne viele Worte und dann die Frau Diaz mit dem Zoom heraus in Verbindung mit dem Lied !
also für mich macht gerade das Ende den Film gelungen.
Thanatos
19.07.2005 17:50 Uhr / Wertung: 7
Ganz guter Thriller. Er wird ziemlich schnell interessant und kann die Spannung größtenteils bis zum Schluss beibehalten. Jedoch finde ich das Ende nicht gerade gelungen. Ich hatte ein anderes Erwartet und finde das das Ende den Film in seiner Gesamtwertung noch etwas herabzieht. Genauso wie bei "Ein einfacher Plan" wird in diesem Film gezeigt wie nach einem Mord automatisch immer mehr passieren. Auch wenn das in diesem Film nicht wirklich ein Mord sondern mehr ein Unfall war. Also ich gebe dem Film mal 7 Punkte weil er ganz gut ist jedoch ein schwaches Ende hat.
Nexos
04.01.2005 02:50 Uhr
Ich hätte zwar ein anderes Ende erwartet zwischendurch gibt es auch Sequenzen die ziemlich langweilig sind, jedoch besitzt der Film einen guten Unterhaltungswert.
Guhl
21.11.2004 18:45 Uhr
klasse film ohne längen, gehört zu meinen top20 lieblingsfilmen -YAY!

G~
Gamecat
30.07.2004 22:04 Uhr
Hier muss man sich von vornherein auf den tiefschwarzen Humor einlassen, dann ist es ein Brüller. 8)) Der hat das härteste Ende, das ich kenne. * Ist Cameron nicht süss wenn sie verzweifelt ist? ;)
Alice Harford
25.02.2003 22:44 Uhr / Wertung: 9
Definitiv nicht jedermanns Sache, aber:
"Shall we talk about it?"
scheuche
07.02.2003 18:38 Uhr / Wertung: 9
Ein wirklich böser Film.
lurchi
19.12.2001 23:40 Uhr
Rabenschwarze Komödie über schicksalhafte Kleiderhaken, wahre Bruderliebe am Grab und schieflaufende Hochzeiten. Verstösst zwar ein wenig gegen den guten Geschmack, ist aber saukomisch!
inktvis
28.06.2001 21:26 Uhr
totlachen ist ein gutes stichwort! :-) am bittersten fand ich immer noch den tod der hure. der kam so voellig ueberraschend. auf einmal hing sie am kleiderhaken ... der rest des filmes war dann eigentlich nur noch konsequent.
Masterlu
28.06.2001 10:32 Uhr
Sehr zynisch und böse. Allerdings zum todlachen, wenn man auf schwarzen Humor steht. Nicht jedermanns Sache, was auch die Bewertungen beweisen.

19 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]