The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 24. Oktober 2020  05:17 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Lammbock (DE 2001)


Genre      Comedy
Regie    Christian Zübert ... 
Buch    Christian Zübert ... 
Darsteller    Lukas Gregorowicz ... 
Moritz Bleibtreu ... 
Marie Zielcke ... 
Julian Weigend ... 
Elmar Wepper ... 
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen856
Durchschnitt
7.36 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
25.07.2002

Start in den deutschen Kinos:
23.08.2001



44 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
04.08.2014 17:14 Uhr
Die Anlehnung an Tarantino war sicher gewollt, aber klappt für mich nicht wirklich.
Wirklich witzig fand ich den nur sehr selten, eher bemüht.

Wotan Wilke Möhring sorgte für den größten Lacher.
Sein Kostüm für diesen Film war ziemlich amüsant. :-)
Horatio
07.01.2011 10:42 Uhr / Wertung: 7 - Letzte Änderung: 07.01.2011 um 10:48
Lammbock - Nach zehn Jahren ist endlich soweit. Ein deutscher Kultfilm wird begutachtet und was ist das Ergebnis? Eine überdurchschnittliche deutsche Komödie, die mit ein paar sehr guten Einfällen und Einstellungen glänzt, aber mit einer nicht existierenden Geschichte viel Potezial verschenkt. Durchaus bietet Lammbock Potenzial ein Kultfilm zu sein. Schräge Typen, gute Sprüche, die gerne zitiert werden können, aber etwas besonders, welches die Gruppe völlig erstaunt in mir weckte, als ich sagte, dass ich Lammbock noch nie sah, vermisste ich schon. Mein persöhnliches Highlight zieht der Film in der Kultivierung von Mehmet Scholl. Das ist großes Kino. Der Rest ist irgendwie nicht wirklich neu, oder war es vor zehn Jahren auch noch nicht.
Fazit: Lammbock unterhält, muss ich aber definitiv weit hinter dem Meister des Genre Kleinkrimminellen- und Kifferkomödie verstecken: BANG BOOM BANG! Auch die anderen Teile der Unna-Trilogie bieten mehr Potenzial als Lammbock.
namecaps1
21.07.2009 16:21 Uhr / Wertung: 2
@Patte: Guckst du bitte - auch tw. mit dem Mo. Bleibtreu: Schtonk, Das Experiment und Der Totmacher, oder gern auch jede andere Kombination von mindestens 3 deutsch-sprachigen Filmen oder auch von Filmen aus Deutschland, die Ausländer tragen.

Und danach könnte man sich über so eine Ansage wie deine durchaus unterhalten ;-)

Patte
21.07.2009 13:17 Uhr
wahrscheinlich der beste film aus deutschland.klasse schauspieler,witzige handlung,gute dialoge,passende musik...ich mag diesen film einfach.
Schmeissfliege
16.01.2007 01:21 Uhr
Was für ein herrlicher Film. Der beste Beweis dafür, dass auch aus Deutschland gute Filme kommen und Moritz Bleibtreu ein außergewöhnlicher Schauspieler ist.

Die Dialoge sind einfach so aberwitzig und wenn man sich mal selbst den feinen Kräutern zugewandt hat, weiss man, dass die Dialoge gar nicht so abwegig sind.

Dazu kommt die gut aufgebaute Rahmenhandlung und heraus kommt eine der besten Komödien.
mountie
12.12.2006 16:57 Uhr
@El Camel Na endlich mal auch einer aus dem Bereich Würzburg, der über seinen Lokalpatriotismus hinaussehen kann und sieht, das dieser Film wohl ganz gut war, aber lange nicht das Meisterwerk ist, das mir meine Kumpels seit ner Ewigkeit als solches verkaufen wollen. ... Hoppla sehe gerade in der Freundesliste das Anubis auch nicht erfreut war, aber der ist eh schwer zu begeistern ;-).
El Camel
12.12.2006 14:49 Uhr
@keyzersose: Bin auch aus Wü und fand den Film so lala. Naja, 'n Kifferfilm halt.
Narcotic
23.09.2006 22:35 Uhr / Wertung: 9
mein absoluter liebling unter den deutschen filmen und einer meiner favoriten überhaupt. die dialoge erreichen oft das niveau eines tarantino. hinzu kommen die diversen anspielungen (poster, "mr.pink") sowie die vielen kleinen episoden, die alle miteinander verbunden sind. dies alles macht lammbock für mich zum deutschen pulp fiction. absolut klasse der film!
h03hn0r
16.12.2005 14:54 Uhr
also ich komm aus kitzingen und find den film trotzdem klasse^^ was kai in dem film labert is ohne beispiel einfach nur lustig und nette storywendungen sind auch dabei. Kiffer an die Front
nofx
14.07.2005 19:36 Uhr
Wollt nur kurz anmerken, das ich nicht aus würzburg komm... :))
Lulu
14.07.2005 18:37 Uhr
kurz zurück zum thema. @keyzersoze, hier ist noch jemand aus würzburg (inzwischen im exil ;o)), der den film schlecht findet.
Thanatos
13.07.2005 18:42 Uhr / Wertung: 6
Ich wusste ja ned das du das so ernst nimmst! Man die Leute wissen doch das das nur Scherz ist oder? (Bitte sagt ja!) Also nur ums mal zu sagen: Nexos ist der beste und verständnisvollste Kumpel den man haben kann - was man ja bei mir sieht. Ich mach ihn nur immer so fertig weil ich neidisch auf seine tollen Komentar bin und ich in meiner beschränktheit zu blöd bin um was produktives zum Film zu sagen. Er hats einfach drauf und ich ned! Ich hoffe das genügt. Lasst diesen Kommentar stehen damit ihn jeder sieht. So und zu guter letzt möchte ich noch sagen dass das eigentlich mein Psychater war der mir verboten hat die blauen und gelben Pillen zu mischen. Also machts gut.
Nexos
13.07.2005 18:18 Uhr
Ich bitte einen der Supervisor den letzen Kommentar von Thanatos (und jetzt auch diesen hier) zu löschen, seine Kommentare sind beleidigend für mich und entsprechen nicht der Wahrheit. Ich werde weiteres persönlich mit Thanatos klären. Schade, das manche User zb Thanatos, den Sinn von Score11 nicht verstehen und die Community regelrecht verpesten durch banale persönliche Angriffe, ohne jeglichen Sinn, leider hat Thanatos Spaß daran gefunden, meine Kommentare ins lächerliche zu ziehen oder mit meiner Würde spielen, denn "Lammbock" ist kein Einzelfall, auch bei "Collateral Damage" und Sonstige versuchte eher mich bloß zu stellen. Ich hoffe eine verantwortliche Person kann dies unterbinden, aber nun bitte ich erst mal um die Löschung der letzten Kommentare. Danke.
Thanatos
13.07.2005 17:47 Uhr / Wertung: 6
lol - Und wo war jetzt der Unterschied zu unseren Bullen? Das war genau die Beschreibung! Man merkt was du für einen schlechten Einfluss auf unsere Bullen hast... kein Wunder nachdem du jedes Wochenende mind. 1x in die Ausnüchterungszelle kommst! Achja dein Psychater hat mir gesagt das du nicht die blauen mit den gelben Tabletten mischen sollst... sonst leidest du unter Wahnvorstellungen!
Nexos
13.07.2005 14:40 Uhr
Tut mir Leid, ich muss mich für meinen psychisch kranken Freund, Thanatos entschuldigen, er hat seine Tabletten wieder mal nicht genommen und versucht mit einfachen Lügen die Weltherrschaft an sich zu reißen und die Menschheit zu vergiften. Ich weise jegliche Anschuldigungen von mir und werte dem Autor kräftigst eine in den Arsch treten.So dass du mal einen Anhaltspunkt hast, wie Würzburger Polizisten in den Film dargestellt werden, also der Oberhauptmeister oder ein sonstiges hohes Tier kifft sich mit Gormet-Cannabis den ganzen Tag die Birne zu, bringt den jugen Polizisten bei wie man sich am besten einen Joint dreht... oder die Polizeistreife erwähnt, dass sie nichts gegen Eigenbedarf haben und lässt sich nach diversen Kraftausdürcken die ihnen zur Last gelegt werden mit der Ausrede befriedigen, dass der Mann mit den Ausdrücken an dem Torret-Syndrom leidet, danach steigen sie gemütlich in ihr Auto und wünschen den Herren noch einen schönen Abend. Total lächerlich, vielleicht Absicht!
Thanatos
13.07.2005 12:22 Uhr / Wertung: 6
Hab vergessen zu sagen das mein Bruder (Demon Crasher) auch ausm Lkr. Würzburg kommt (ist aber logisch oder?). Naja sobald ich den Film gesehen hab werd ich auch was zum Film sagen ;)
Thanatos
13.07.2005 12:20 Uhr / Wertung: 6
naja ich bin Würzburger... und ich find den Film nicht schlecht... was wohl daran liegt das ich ihn noch nie gesehen hab. Aber Nexos soll mir den mal geben!

@ Nexos: Soso du bist also von der Polizei enttäuscht? Ich dachte du hasst unsere Bullen weil sie dich immer besoffen am Straßenrand aufsammeln *gggggg* Und das du hier jetzt stellung für die beziehst?!?!?!? Naja wie wärs wenn jeder Würzburger auf sc11 sich mal trifft? Dann können wir Welteroberungspläne erstellen und unseren teuflischen Plan in die Tat umsetzten! *muahahahaha* - UPS - Hab ich jetzt zuviel verraten? *gg*
KeyzerSoze
13.07.2005 10:08 Uhr / Wertung: 2
Diese fehler könnten auch daran liegen dass über 90 % des Filmes in Köln gedreht wurden ;)



Btw: Bin ich eigentlich der einzige aus der Würzburger Gegend, der den Film schlecht findet? ;)

Nexos
12.07.2005 22:39 Uhr
Also jetzt mal ein potentieler Kommentar von einem Würzburgen der den Film in den letzten 24 Stunden gesehen hat *g*
Also Lammbock zählt wirklich zu meinen deutschen Lieblingsfilmen und als Würzburger macht es mich besonders stolz, das gerade unsere "WELTKULTURSTADT" für die Dreharbeiten zu Verfügung stand. Die Dialoge um Mehmet Scholl und die seltsamen Theorien von Kai sorgten dafür, dass ich manchmal den Halt vor Lachen verlor, auch einige Ereignisse in den Film sorgten für Atemnot. Ein richtig geiler Streifen kann man sagen, auf jeden Fall empfehlenswert. Aber dass die Würzburger Polizei so lächerlich dargestellt wird ist schon ein wenig krass, solche Bullen will ich mal erleben.
Der Film besitzt auch kleiner Standortprobleme, wie schon von einigen angesprochen, dass es nicht möglich ist über die alte Mainbrücke zu fahren, da diese zur Fußgängerzone gehört und für Autos unpassierbar ist. Auch andere Fehler sind für Würzburger zu entdecken, zb kann man so einige Burger King Schachteln nach dem Morgen einer Fete in der Wohnung von Stefan entdecken, die wohl genüsslich zum Frühstück verzerrt wurden, das Problem in Würzburg war bis vor kurzer Zeit nur, dass es schlicht weg keinen Burger King in der Umgebung gab, da BK mit McDonald's ein Abkommen hatte, dass BK verbot bis 2003 einer seiner Fast-Food-Restaurants in der Umgebung Wü zu errichten, mittlerweile gibts einen für...für Ortsunkundige^^ Im Grunde eigentlich egal, trotzdem toller Film mit guter Atmosphäre und klasse Schauspieler, die die "Kiffer aus Überzeugung" mit Leidenschaft spielen.
-Bif-
12.07.2005 21:51 Uhr
Sehr lustiger Film, mit guten Dialogen...

Würzburger vereint euch^^

Bif
i.c.wiener
12.07.2005 21:41 Uhr
@Aggi: Scherzkeks. Und des heißt immer noch WÜ und net WB!
i.c.wiener
12.07.2005 21:37 Uhr
genau, würzburger vereint euch!!!;)
Thanatos
12.07.2005 17:28 Uhr / Wertung: 6
Ich möchte nur anmerken das Ich, Nexos und cheaper auch ausm Lkr. Würzburg kommen ;)

(Wir sind überall *muahahaha* ^^)
Aggi
12.07.2005 17:05 Uhr
achja und wenn WB so toll ist warum studierst du dann in KA heeeee?
i.c.wiener
12.07.2005 12:09 Uhr
@Aggi: ja mann, würzburg rules! solltest vielleicht auch mal vorbei schaun... lohnt sich allein schon wegen dem Casablanca! Außerdem heißt des WÜ und net WB;)
Aggi
12.07.2005 11:41 Uhr
man könnte fast meinen dass 90% der Score 11 User aus WB kommen.....
i.c.wiener
11.07.2005 18:57 Uhr
Sehr lustiger Film! Vor allem, weils den Pizzalieferservice mit den "besonderen Zutaten" im stockkonservativen Würzburg tatsächlich mal gab! Der Mercedes, in dem die die ganze Zeit rum fahren ist auch dem Original von damals nachempfunden, mit kleinen Details wie der Billardkugel am Schaltknüppel...
namecaps1
10.07.2005 04:06 Uhr / Wertung: 2
Anders gesagt: Wenn du als Ich-AG mit deinem Ex-Hartz-IV Pizzadienst nicht gegen die harte Konkurrenz aus Deutschen türkischer, albanischer und ägyptischer Herkunft nicht anstinkst, dann säe dir doch dein eigenes Hanffeld - und dann geht alles in Rauch auf. Trivial, nein, sogar dumm.
namecaps1
10.07.2005 04:04 Uhr / Wertung: 2
Gott, ist das Lamm! ...äh - lang. Hab ich drauf Bock? Wer ist da denn eigentlich die Zielgruppe? Kiffer? Ich denke, die wissen da einen Tick mehr. Oder solche, die sich über Kiffer informieren - oder solceh sogar werden wollen? Ich versteh das nicht, dabei war in dieser Zeit doch schon so viiel für den "typisch-deutschen" Humor geschehen gewesen. Verquast.
huibuh
28.08.2004 07:46 Uhr
Beginnt als neuner oder achter Film. Leider sind trotz genialer Dialoge am Ende nicht mehr so viele Punkte drin. Zu viele Handlungsstränge verlaufen im nichts und auch der Witz und die Leichtigkeit des Erzählens hört irgendwann um die 50te Minute auf.
Trotzdem netter Film.
Gozinto
23.05.2004 00:55 Uhr
Der erste Kommentar, der einem (Fast-)Würzburger zu diesem Film einfällt: Über die alte Mainbrücke kann nicht man mit dem Auto fahren. Ansonsten ein recht ordentlicher Streifen, der – bis auf das KfZ-Kennzeichen und nur wenige Szenen – leider nicht viel mit der Stadt im Sinn hat. Kommt gerade in diesem Bezug wegen einiger Fehler nicht an die Bestnoten ran, zudem versteckt sich im Film für mich doch eher unnötiger Klamauk (siehe Polizisten). Dennoch gibt's ein paar Höhepunkte: Die Sofa-Dialoge der beiden Hauptdarsteller, insbesondere jener über Mehmet Scholl. Und natürlich der VfL-Volkach-Trainingsanzug – inklusive dessen Träger.
inktvis
24.10.2001 23:44 Uhr
wie war das im mittelteil?
Filmriss
24.10.2001 23:40 Uhr
Falls es jemand immer noch nicht weiß: Der Pizza-Service heißt "Lambo" und ist in Lengfeld. Der Pizza-Service heißt "Lambo" und ist in Lengfeld. Der Pizza-Service heißt "Lambo" und ist in Lengfeld. Der Pizza-Service heißt "Lambo" und ist in Lengfeld. Der Pizza-Service..." ;-)
schnitzel
11.10.2001 14:05 Uhr
Der Pizza-Service heißt "Lambo" und ist in Lengfeld in der Heisenbergstraße (gegenüber von Lidl). Besonders empfehlen kann ich die Nr.11-die passt übelst...
ScoreMaster
27.08.2001 12:10 Uhr
Ach da stand ja schon Lengfeld. Kann auch sein. Besser erst lesen, dann schreiben.
ScoreMaster
27.08.2001 12:02 Uhr
@inktvis Mit Lammbock ist die Pizzeria Lambo gemeint. Ich glaube die ist/war in der Zellerau.
Duke
27.08.2001 11:18 Uhr
Es macht allerdings keinen Sinn, marodierend durchs Würzburger Unterholz zu ziehen - es sei denn man steht auf Zeckenbisse. Sucht man aber nach den Hanffeldern im Wald, wird man nicht fündig werden. Da die Fördermittel aus NRW stammten, wurde bei Köln gedreht. Die Außenaufnahmen vor Würzburger Kulisse entstanden an zwei Drehtagen im August letzten Jahres - unbemerkt von der Öffentlichkeit! Abschließend noch mein eindringlicher Appell: Drogen sind kein Ausweg! ;-)
Thomas
27.08.2001 08:34 Uhr
Hab den Film noch nicht gesehen, weiß also nicht wo die Pizzeria im Film ist, aber die namensgebende Pizzeria ist, soweit ich weiß, in Lengfeld und heißt Lambo, oder so ähnlich. Das würde auch passen, da ich glaube daß Regisseur auch von dort ist.
inktvis
26.08.2001 23:48 Uhr
-- 'und jetzt nennen sie mir bitte noch ein pseudonym, unter dem wir sie abheften koennen.' -- 'mr. pink' -- 'ein wort nur.' -- 'aeh ... hm ... naja ... uff ... pink, dann halt.' -- 'aha, nach ihren sexuellen vorlieben brauche ich sie dann ja nicht zu fragen.'
inktvis
26.08.2001 23:28 Uhr
LANG LEBE DER SCHWANZ VON MEHMET SCHOLL!!
inktvis
26.08.2001 23:21 Uhr
und aus der fuszgaengerzone ueber die alte mainbruecke zu fahren!! frechheit? wo wollte der eigentlich hin? die andere brueckenabfahrt ist doch zugebaut?!?
inktvis
26.08.2001 23:20 Uhr
und ich habe in wuerzburg immer pizza bei roadrunner oder beim pizzaexpress unterm chambinsky bestellt. wo ist der lammbock eigentlich? am anfang war im hintergrund der alte kranen zu sehen. aber wahrscheinlich mit teleobjektiv herbeigezoomt.
ScoreMaster
26.08.2001 21:54 Uhr
"Weisst Du warum Erika Eleniak bei Baywatch durch Pamela Anderson ersetzt wurde?" Moritz Bleibtreu hat nicht nur zu dieser Frage eine Theorie entwickelt. Lammbock lebt von den Odd-Couple-Dialogen zwischen Moritz Bleibtreu und seinem Kanabis-Kumpel.
wonderwalt
05.08.2001 08:13 Uhr
Der Trailer ist sehr vielversprechend. Es geht um ein paar zugekiffte Typen, die irgendwo im Wald Gras anbauen. Der obligatorische, kopierte Tarantino-Style scheint nicht zu fehlen.

44 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]