The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 13. April 2021  18:02 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

The French Connection (US 1971)

French Connection - Brennpunkt Brooklyn (DE 1972)


Genre      Action / Crime / Drama / Thriller
Regie    William Friedkin ... 
Buch    Ernest Tidyman ... 
Howard Hawks ... 
Robin Moore ... 
Produktion    Philip D'Antoni ... 
Darsteller    Gene Hackman ... Jimmy Doyle
Fernando Rey ... Alain Charnier
[noch 11 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen83
Durchschnitt
7.23 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
25.04.2002



3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
23.12.2009 21:04 Uhr
In den 70er Jahren war meiner Meinung nach nur ein Genre wirklich groß: das des Kriminal-Thrillers.
French Connection war auch einer dieser Filme, die diesen Boom damals ausgelöst haben. Zurecht? Nun ja, man kann ihm den typischen, guten 70er-Krimi-Flair, und alles was damit zusammenhängt, nicht absprechen. Die Musik ist herrlich atmosphärisch, die Sprache ist rauh, und die Cops leben für ihren Beruf. Leider ist das Ganze aus heutiger Sicht dezent unspektakulär und altbakcen geraten. Gerade die Tricks mit denen sich Gangster und Cops versuchen gegenseitig dranzukriegen sind in der jetzigen Zeit nun wirklich alte Hüte, und man denkt mehr als einmal darüber nach, warum jemand auf so nen alten Kniff noch reinfällt.
Somit ein Cop-Thriller (kein Action-Feuerwerk) an dem der Zahn der Zeit deutlich genagt hat. Wer aber auf Krimis ala "Straßen von San Fransisco" steht, und gern Polizisten sieht, die noch "Hand anlegen" dürfen, der riskiert mal nen Blick.
blingblaow
15.09.2008 22:51 Uhr / Wertung: 5 - Letzte Änderung: 15.09.2008 um 22:52
French Connection tischt eine etwas vage und gleichzeitig spannungslose Geschichte auf. Die Inszenierung ist ebenfalls sehr gemächlich und selbst das Duo Hackman/Schneider kann nicht vollständig überzeugen. Von temporeich zu sprechen, wäre maßlos übertrieben, die Actionszenen jedoch sind ganz nett anzusehen. Allerdings sind sie ohne Probleme an einer Hand abzuzählen. Wirklich gefallen hat mir der Film nicht, wobei der 70er Jahre Flair bisweilen jedoch ganz gut eingefangen wurde. Mehr als Mittelmaß ist allerdings nicht drinn.
Bosie
17.06.2006 13:39 Uhr / Wertung: 8
"All right! You put a shiv in my partner. You know what that means? Goddammit! All winter long I got to listen to him gripe about his bowling scores. Now I'm gonna bust your ass for those three bags and I'm gonna nail you for picking your feet in Poughkeepsie." Gene Hackman ist Popeye Doyle. Ein rauer Detective, mit der Mission dem Drogenhandel in New York den Garaus zu machen. Hart inszeniert, mit kantigen Sprüchen und jeder Menge Action versehen, können die Bilder und Charaktere eine gewöhnliche Story (die auf wahren Ereignissen beruht) mehr als nur bereichern. Prachtstück des Films ist sicherlich die Auto-Verfolgungsjagd durch den dichten Brooklyn-Verkehr. Richtig gute (und prämierte) Cop-Action.

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]