The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 16. September 2019  19:00 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

From Dusk Till Dawn 2: Texas Blood Money (V) (US 1999)


Genre      Horror / Thriller
Regie    Scott Spiegel ... 
Buch    Boaz Yakin ... 
Scott Spiegel ... 
Darsteller    Robert Patrick ... 
Bo Hopkins ... 
Duane Whitaker ... 
Bruce Campbell ... Barry
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent Sneaker
 
Wertungen80
Durchschnitt
3.81 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
21.06.2004



6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
06.06.2019 22:59 Uhr
Das dieser Film überhaupt denselben Titel tragen darf wie das geniale Original, ist mehr als eine bodenlose Frechheit! Texas Blood Money ist billig produzierter Horror-Müll auf TV-Niveau. Mit einer so dermaßen schlecht wirkenden Optik, das selbst so mancher Fan-Film liebevoller produziert wirkt. Eine wirkliche Schande, das selbst mit Beteiligung von Rodriguez eigener Produktionsfirma, ich hier einen gnadenlosen Cash-In vom Miramax-Studio vermute, um mit dem bekannten Namen einfach den Leuten, mit den billigsten Mitteln, noch mehr Geld aus den Taschen zu leiern. Natürlich ist Geld verdienen allgemein das Ziel eines jeden Filmschaffenden, aber wenn das Ganze so lieblos schlecht dahingeschissen wirkt wie hier, dann fragt man sich schon was sich die Macher hierbei gedacht haben.
Schlecht gespielt, billigste Effekte, eine Story, die glaubt eine Tarantino-bzw-Rodriguez-Formel zu kopieren, aber mit seinen Dialogen aus der Hölle nur für Lächerlichkeit sorgt, und mit seinen Action-Szenen schnell an sehr niedrige Grenzen stößt. Höhepunkt ist allerdings ein Regisseur der versucht die Geschichte in "coolen" Winkeln bzw. in besonderen Effekt-Aufnahmen, zu erzählen. Das kann funktionieren, aber wenn dies in gefühlt jeder zweiten Szene passiert, dann nervt das Ganze ziemlich schnell.
Texas Blood Money ist selbst im Bezug auf unfreiwillige Komik keine Empfehlung wert. Der Film ist übelste Verarsche von Fans, welche das Original bis heute verehren. Warum Rodriguez hierfür seinen Namen, in welcher Form auch immer hergab, ist mir wirklich ein Rätsel. Selbst mit viel Alkohol nicht wirklich zu ertragen. FINGER WEG!!!!
scheuche
18.05.2010 16:10 Uhr / Wertung: 4
... hatte damals völlig übersehen, dass Sir Bruce Campell mitspielt...Spoiler: wenn auch nur 5 Minuten...
KeyzerSoze
25.08.2003 12:37 Uhr / Wertung: 2
Ich
Masterlu
22.09.2001 15:41 Uhr
Mal ne Frage, wer hat hier eigentlich sonst noch gewertet?
inktvis
22.09.2001 14:19 Uhr
kein tito tarantula, kein george clooney, kein quentin tarantino. und vor allem, keine ueberraschung. ich werde nie vergessen, wie dumm ich schaute, als aus dem roadmovie aus einmal ein splatter wurde ... :-)
Masterlu
21.09.2001 17:16 Uhr
Viel geballer, viel Blut, viel Gekreische und Geknurre. Wer nun einen würdigen Nachfolger von From Dusk Till Dawn erwartet, wird leider herbe enttäuscht. Dieses Filmchen kann einem Vergleich mit dem Original keine Minute standhalten. Die Story ist mehr als nur dünn, die Effekte bestenfalls lächerlich und die Schauspieler - naja sagen wir's so, sie passen ins Bild. Hinzu kommen noch einige logische Fehler, wie z.B. dass die Titty-Twister Bar völlig unversehrt ihren Betrieb scheinbar wieder aufgenommen hat (ok, das ginge ja noch), und dass der altbekannte Barkeeper, Danny Trejo, sich auf wundersame Weise wieder von seinem dahinschmelzenden Tod auf dem Billardtisch im ersten Teil erholt hat! Alles in allem ein überaus schlechter Film, der sein Publikum in allen Bereichen enttäuscht!

6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]