The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 05. März 2021  02:30 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Straw Dogs (UK 1971)

Straw Dogs - Wer Gewalt sät (DE 1971)


Genre      Thriller
Regie    Sam Peckinpah ... 
Buch    David Zelag Goodman ... 
Sam Peckinpah ... 
Produktion    Daniel Melnick ... 
Darsteller    Dustin Hoffman ... David Sumner
Susan George ... Amy Sumner
Peter Vaughan ... Tom Hedden
[noch 14 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen49
Durchschnitt
8.02 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
04.09.2002



6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ferhall
16.03.2011 22:00 Uhr
Straw Dogs bietet eines der besten mir bekannten Finale und ist allein daher absolut sehenswert.
Nach einem müden Start erwartet den Zuschauer ein erstklassiger Spannungsbogen, unterstützt durch hervorragend abgestimmte Fimmusik - und perfektioniert dank Dustin Hoffman, der hier wie so oft einen außerordentlich facettenreichen Weirdo spielen darf, wie es kaum ein anderer könnte.
blingblaow
29.09.2007 23:26 Uhr / Wertung: 9
@ Mr.blond: bin deinem ruf gefolgt und habe mir die neugeprüfte uncut dvd zugelegt und ich muss sagen es hat sich wirklich gelohnt. der film ist brilliant und auf jeden fall weiter zu empfehlen!
Mr.Blond
13.07.2007 20:39 Uhr / Wertung: 9
Hab ihn auch gard mal wieder gesehen und bin wieder völlig platt. Absolut überzeugender Film der sich vor Peckinpah den Klassikern The Wild Bunch, Getaway oder Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia nicht verstecken brauch. Kann jedem nur die neue UNCUT DVD von Eurovideo ans Herz legen. Klasse DVD zu einem klasse Film.
KeyzerSoze
24.03.2007 09:11 Uhr / Wertung: 8
Was ging denn hier in der letzten halben Stunde ab?! Hab jetzt auch erst mal eine Nacht zum drüber schlafen gebraucht so sehr hat mich dieses Finale geplättet und mitgenommen. Aber schon zuvor bekommt der Zuschauer von Peckinpah, trotz der sehr ruhigen Inszenierung, ein hochspannendes Werk geboten, bei dem der Zuschauer immer wieder kleine Brocken hingeworfen bekommt, er sie jedoch aufgrund des Verhaltens der Charaktere nie wirklich sicher interpretieren kann. So bleibt die Vergabe der Sympathie in dem Film lange offen und wird erst nach der Jagd (zumindest im meinem Falle geklärt). Was darauf hin jedoch passiert, passt so gar nicht zum Rest des Filmes und diese abrupte Wendung des Hauptcharakteres und damit auch des gesamten Filmes hätte ich in der Kompromislosigkeit nie erwartet. Gerade dieses drastische und blutige Finale beschäftigt den Zuschauer noch lange nach dem Film ... vor allen Dingen will der Gedanke "Richtig so" nicht so schnell aus seinem Kopf verschwinden. ... bisher der beste Peckinpah den ich gesehen habe.
delacroix
09.02.2007 11:06 Uhr / Wertung: 7
Der Film wurde vom Index genommen und Eurovideo plant eine neue DVD Veröffentlichung.
Nessie
17.08.2003 22:51 Uhr
Brilliant und erschütternd.

6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]