The Movie Community Home Samstag, 21. September 2019  04:26 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt
Neue Filmkommentare
|<  -25  -5  vorherige  Seite 36 von 3831  nächste  +5  +25  +125  >|
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Quax  05.01.2019 00:37 Uhr
Bitte eintragen:

The Vicious Circle (1957) https://www.imdb.com/title/tt0052695/
https://ssl.ofdb.de/film/39080,Interpol-ruft-Berlin

Dankeschön!
Kommentar von Quax  05.01.19 00:36 Uhr
Bitte eintragen:

Verlobung mit Hindernissen (2013) https://www.imdb.com/title/tt1937269/
https://ssl.ofdb.de/film/264409,Verlobung-mit-Hindernissen

Dankeschön!
Kommentar von Quax  05.01.19 00:34 Uhr
Bitte eintragen:

Maïna (2013) https://www.imdb.com/title/tt2600730/
https://ssl.ofdb.de/film/246529,Maïna---Das-Wolfsmädchen

Dankeschön!
Kommentar von KodyMonstah  04.01.19 21:50 Uhr
Die Conners (USA 2018)

https://www.imdb.com/title/tt8595140/?ref_=nv_sr_1

Thx!
Kommentar von pufmps  04.01.19 18:15 Uhr
Young Sheldon - Season 2
https://www.imdb.com/title/tt6226232/episodes?season=2&ref_=tt_eps_sn_2
Danke
Mary Poppins' Rückkehr  (2018)
Kommentar von mountie  03.01.2019 23:24 Uhr
Mary Poppin´s Rückkehr strahlt in jeder seiner Szenen das Flair aus, den Geist des Originals von 1964 einfangen zu wollen. Viele der Musical-Nummern erinnern dabei dann auch mal mehr und mal weniger deutlich an bekannte Szenen aus dem Vorgänger. Auch die handelnden Figuren und deren Darsteller wurden scheinbar genau auf diese Prämisse hin so geschrieben und ausgewählt. Dabei gelang es leider fast nie die großartigen Songs von damals zu übertrumpfen. Sondern es stellte sich mehr eine Art "Gefühl der Neuinterpretation" ein, als das man neue Ohrwurm-Klassiker erschaffen konnte.
Allgemein möchte ich diesen Film jedoch gar nicht zu schlecht reden, denn er wirkt eigentlich wie eine optisch aufpolierte Variation des Originals, und man wird durchaus unterhalten bei den optisch sehr ansprechenden Revue-Nummern. Leider fehlt mir aber ein bißchen zu sehr der Gehalt, und somit auch die wirkliche Daseinsberechtigung für diese Fortsetzung einer Geschichte, die gar nicht mal so viel wirklich Neues enthält.
Ich würde sagen: Wem der Film von 1964 zu kurz war, und gern mehr vom Selben sehen möchte, der wird Mary Poppin´s Rückkehr nicht sehr viel schlechter finden. Jedoch für Zuschauer die eine Weitererzählung erwarten, und auf etwas vollkommen Neues hoffen, die werden wohl nicht ganz das bekommen was sie erwarten...
Nett, aber das Original ist deutlich besser!
Bumblebee  (2018)
Kommentar von Achim  03.01.2019 11:00 Uhr
Eine ganz ordentlich gemachte Fortsetzung bzw. Prequel der Transformer-Filme in Bezug auf Bumblebee, der aus meiner Sicht der Sympatischste unter den Transformern ist. Story ist zwar eher dünn, aber viel mehr konnte man wohl auch nicht erwarten. Auch die Hauptdarstellerin Hailee Steinfeld in der Rolle von Charlie überzeugt sehr. Aus meiner Sicht Ihre beste Rolle nach True Grit. Der Film ist sehenswert auch für Nicht-Transformer-Fans.
Touch Me Not  (2018)
Kommentar von Vielseher  02.01.2019 16:06 Uhr
Auch der Gewinn des Berliner Preises aus dem Februar 2018 half dem Film nicht. Hier ist bisher keine Bewertung erfolgt, in den Kinos war er kaum zu sehen, und wenn doch, dann flog er auch gleich wieder 'raus. Die sonstigen Kritiken - soweit ich sie las - zeigten keine Begeisterung.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von immenz  02.01.2019 00:13 Uhr
Bitte folgendes Kino hinzufügen:

"Linden Lichtspiele" in Ilmenau
Kommentar von pufmps  01.01.19 22:58 Uhr
Agatha Christie: Partners in Crime
https://www.imdb.com/title/tt3574152/
Danke
Downsizing  (2017)
Kommentar von Horatio  01.01.2019 17:16 Uhr
Downsizing - Was für ein Krampf. Man schaut sich das ganze an und denkt 10 Minuten, dass es ein ganz nettes Setting ist und eine geeignete Grundlage für einen Film, aber nach 10 Minuten merkt man auch , dass einem Film eigentlich auch ein Plot ganz gut zu Gesicht stände.
Da haben sich die Macher nicht so wirklich einigen können und haben das ganze dann lieber gelassen. Warum auch nicht.

Fazit: Schrumpffilm mit netter Optik, aber "Null Komma Null"-Handlung, was ihn einfach nur langweilig und blöd macht.
Split  (2016)
Kommentar von Horatio  01.01.2019 17:09 Uhr
Split - Wie schade, dass ich den Trailer des neuen Shyamalan-Film von 2019 vor diesem Film gesehen habe. Das hätte eine ganz andere Gesamtwirkung erzielt.
So bleibt zu sagen, dass Split gut gespielt ist, ein gutes Setting aufbaut, aber nicht wirklich vollständig rund erscheint. Irgendwie hätte man sich doch mehr Storytwists gewünscht.
Fazit: Mystery von Shyamalan mal etwas anders und nicht mit der üblichen großen Fragestellung "Was steckt dahinter?". Wo die Reise hingeht, weiss man nach den letzten 30 Sekunden.
Touch Me Not  (2018)
Kommentar von Spreewurm  01.01.2019 15:15 Uhr
Gewinner des Goldenen Bären der Berlinale 2018
Robin Hood  (2018)
Kommentar von Jensjens  01.01.2019 14:06 Uhr
Mit der größte Schrott, den ich je in der Sneak gesehen habe. Unglaubwürdige Handlung, lächerliche Dialoge, abgrundtief schlechte schauspielerische Leistung, nicht funktionierende Versatzstücke einer Modernisierung, geradezu groteske Zitate.

Selten, dass ich bei einer Sneak rausgehe. Wenn, dann nach wenigen Minuten, da klar ist, dass ein Film nichts für mich ist. Hier hielt mich das Thema, aber nach etwas über einer Stunde habe ich diesen dumpfen Psychoterror nicht mehr ertragen.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  31.12.2018 14:29 Uhr
Travelers Staffel 2&3
https://www.imdb.com/title/tt5651844/episodes?season=2&ref_=tt_eps_sn_2
https://www.imdb.com/title/tt5651844/episodes?season=3
Danke
Kommentar von Cabal  30.12.18 15:54 Uhr
Bitte eintragen:

Der Junge und das Biest
https://www.imdb.com/title/tt4272866/
https://ssl.ofdb.de/film/276586,Der-Junge-und-das-Biest

In this corner of the world
https://www.imdb.com/title/tt4769824/
https://ssl.ofdb.de/film/291785,In-This-Corner-of-the-World
Mary Poppins' Rückkehr  (2018)
Kommentar von SofieWalden  30.12.2018 13:54 Uhr
Dass man die Originallieder 'verdeutscht' hat, hat vieles kaputt gemacht von dem ansonsten recht netten nostalgischen 'Mary Poppins Return'.
Fast & Furious 8  (2017)
Kommentar von Mars  30.12.2018 12:14 Uhr
Als ursptünglicher Fan der Film-serie schmerzt dieser Teil schon sehr. Die Filme sind ja schon eher immer schlechter geworden, aber dieser Teil macht einen absoluten Absturz.
Die Charaktäre fahren zwar noch in Autos (oder Kleinpanzern), aber man fragt sich zunehmend warum? Es wirkt alles aufgesetzt, die Handlung hat man irgendwie im Vorgänger schon gehabt und der Rest ist an den Haaren herbei gezogen. Mit den logischen Fehlern in der Handlung wollen wir gar nicht anfangen. Dazu kommen zunehmend "Superhelden" Charaktäre, die mehr aushalten oder magische Dinge können.
Ja, es wird mehr und mehr Aktion geboten, aber Grundelemente des Films fehlen dabei einfach. Noch dazu sehen die meinsten visuellen Effekte, die es bei der Aktion einfach braucht, einfach schlecht aus!
Für mich bleibt nur eines auf 10* Niveau: die Sprüche von Roman!
Split  (2016)
Kommentar von mountie  30.12.2018 04:18 Uhr
Stimmt! James McAvoy ist das absolute Highlight des Films! Punkt dahinter und noch ein paar dicke Ausrufezeichen! Denn was der Hauptdarsteller hier abliefert ist beeindruckend in seiner Darstellung bis aufs kleinste Detail, und seiner Fähigkeit vom Wechseln seiner Persönlichkeiten von einer Sekunde zur nächsten.
Allerdings konnte die allgemeine Thriller-Story, die sich Shyamalan zu diesem Charakter ausgedacht hat, bzw. das restliche Cast, hier nicht mal annähernd mithalten. Hier hat mir speziell das Verhalten der restlichen Figuren mißfallen. Viele Verhaltensweisen fühlen sich falsch an, in der jeweiligen Situation, und das läßt die Geschichte dann auch nicht wirklich großartig vorran schreiten. Man glaubt auch irgendwie auf eine große Enthüllung am Ende der Geschichte hinzusteuern, wird dann aber letztendlich auch nicht wirklich mit einer solchen belohnt.
Die Grundidee des Films ist toll, James McAvoy ist sogar herrausragend. Aber was nützt mir all dies, wenn ich kaum Fortschritt in der Geschichte habe, und dadurch die Spannung zu leiden beginnt. Hier hätte spätestens zum Ende hin mehr kommen müssen, um meine Erwartungen, die der Film durchweg schürt, am Schluß zufriedenstellen zu können. Schade um McAvoys Leistung, aber so ist der Film eher mittelmäßig für mich geworden...
Unbreakable - Unzerbrechlich  (2000)
Kommentar von mountie  30.12.2018 04:09 Uhr
Unbreakable ist für mich ein wahrlich unterschätztes Juwel. Man mag von Shyamalan halten was man mag, aber dieser Mann beweist hier einfach erneut ein Auge für richtig gutes Thriller-Kino! Seine Bildkompositionen erzählen einfach ihre tolle Geschichte ohne das groß Worte verloren werden müssen. Hier werden Gefühlslagen, innere Kämpfe und Konflikte mit sich selbst mit einfachen Gesten und Kameraeinstellungen perfekt eingefangen.
Dabei könnte man nun behaupten hier einfach nur wieder eine Art von Superhelden-Film vor sich zu haben, der künstlich auf Thriller macht, um sich vom Rest abzuheben und weil es das ist, was der Autor Shyamalan einfach am besten beherrscht. Doch das Ganze ist so viel mehr als das geworden. Die Idee des Films ist simpel aber genial. Nämlich wie man eigentlich tatsächlich auf besondere Fähigkeiten reagieren würde. Das man eben nicht spontan in ein enges Kostüm springt um die Welt zu retten, sondern das man diese seine Gaben zuerst mal gar nicht als solche erkennen würde.
Für mich als Superhero-Fanboy seit jeher, ein wahnsinnig toller Ansatz für eine richtig spannende, und interessante Geschichte, die zwar größtenteils sehr ruhig daherkommt, und eigentlich keine einzige wirkliche Action-Szene besitzt, die aber auch so wahnsinnig toll gefilmt wurde, eine tolle Atmosphäre aufbaut, und in der Figuren spielen, die besser kaum hätten geschrieben werden können.
Klare Empfehlung von mir für Liebhaber von spannenden Thrillern, ruhigeren Superhelden-Movies und Shyamalan-Jüngern im Besonderen!
|<  -25  -5  vorherige  Seite 36 von 3831  nächste  +5  +25  +125  >|

Anfragedauer: 0.0084329999999999 sek.