The Movie Community Home Samstag, 24. Juli 2021  09:01 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt
Neue Filmkommentare
|<  -125  -25  -5  vorherige  Seite 3866 von 3866 
Forrest Gump  (1994)
Kommentar von Christian  23.07.2001 13:28 Uhr
Ich glaube im Grunde machst Du (gerle) nichts anderes als ich auch: Wenn (viele) andere einen Film toll finden (und ein bisschen rum-hypen), Du aber nicht - dann machst Du ihn halt runter (oder nölst zumindest ein bisschen drauf rum). Das sollte mir ja eigentlich sympatisch sein (...hm ist es glaub ich auch). Wenn ich Dich persönlich beleidigt haben sollte, hey (in Gottes Namen) I am -so- sorry (kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen). Wenn meine Argumentationskette Lücken aufweist, dann nur weil mein Hirn warscheinlich zu dumm (oder zu faul?) war, den Satz mit dem "modernen simplizissmus" sofort zu reflektieren. Wie auch immer - mir wird's jetzt zu blöd, ich habe kein Bock mehr auf diese Debatte; gebt mir lieber mal wieder einen Filmtipp der mir richtig gut gefallen könnte, ich hab schon so lange keinen mehr gesehen... :(
Kommentar von gerle  23.07.01 13:07 Uhr
@wonderwalt: wie darf ich denn das jetzt verstehen? was bitte meinst du damit, meine kommentare wären manchen filmen nicht angemessen? da würden mich dann doch mal die netzöffentlichen voraussetzungen für angemessenheit interessieren!
Kommentar von gerle  23.07.01 13:01 Uhr
@christian: wenn (weil?) dir argumentativ nichts mehr einfällt zu meinem kommentar, machst du die form runter? oder die person? was für eine rhetorik ist denn das, und warum wirfst du dann ausgerechnet mir vor, mich hinter (irrelevanten) aussagen zu verstecken? oder hast du den sachlichen inhalt nicht verstanden? dazu zumindest kann ich dir etwas sagen: ich mag es auch, wenn jemand er selbst ist und sich vorbehaltlos aufs leben einläßt und damit durchkommt. ich mag nicht, wenn geringfügige intellignz oder schlicht dummheit verklärt wird von personen, die ihre eigene intelligenz sehr wichtig nehmen. was ich an dieser stelle gerade niemandem persönlich vorwerfe, sondern meine genervtheit darüber ausdrückt, daß alle das plötzlich hip finden und deshalb den film so gut. ich finde ihn nämlich nicht besonders gut, wenn man von dem charme des "dummen" absieht. noch fragen, christian?
Meet the Duke  (1949)
Kommentar von gerle  23.07.2001 12:47 Uhr
@masterlu: s.u.
Hey there, it's Yogi bear  (1964)
Kommentar von gerle  23.07.2001 12:46 Uhr
auch schon gecheckt, wie die letzten neu eingetragenen titel zustande gekommen sind, was?
;-)))
Invisible Ink  (1921)
Kommentar von gerle  23.07.2001 12:43 Uhr
ja, aber wer hat dich hier denn schon mal GESEHEN? wann warst du denn zuletzt vorort, zwischen eindhoven und dem schönen kaff in usa, wie hieß es noch gleich... :-))
Forrest Gump  (1994)
Kommentar von inktvis  23.07.2001 01:25 Uhr
punkt 1. gerle ist keine stellvertreterin des volkes ('politikerin'). punkt 2. sie hat durchaus was zu sagen. man muß ihr nur zuhören. zum beispiel habe ich durch ihre bemerkung gelernt, daß lara ackerfeld (englisch 'lara croft') im film grabräuber (englisch 'tomb raider') ein sehr vaterbezogenes verhalten an den tag legt, was sie, lara ackerfeld -- wiederum nach gerle -- in den rechnerspielen nicht tut. punkt 3. solange wir uns im weltweiten netz ('www' oder 'world wide web') auf einer meinungsaustauschbühne ('chat forum' oder 'diskussionsforum') unterhalten, die werte11 ('score11') heißt, sollte man sich nicht beschweren, daß fremdwörter in die deutsche sprache einfließen und auch benutzt werden. n.b.: ('nachbemerkung' oder 'p.s.' oder 'postskriptum') diese meine bemerkung ist ernst gemeint.
Shrek - Der tollkühne Held  (2001)
Kommentar von inktvis  23.07.2001 01:07 Uhr
das englische wort 'ogre', das sich durch viele rollenspiele mittlerweile zum deutschen wort 'oger' entwickelt hat, wurde in den niederlaendischen untertiteln mit 'boeman' uebersetzt. woertlich heiszt das im deutschen 'buhmann'. ('oe' wird im niederlaendischen als 'u' ausgesprochen.)
Baywatch Nights (TV-Series)  (1995)
Kommentar von Masterlu  22.07.2001 22:21 Uhr
Strahlend schöne Geschichten...
Kommentar von inktvis  22.07.01 22:18 Uhr
ach ja, kernkraft hat schon ihre guten seiten. was waeren wir ohne die schoenen geschichten aus den atom-u-bootflotten der weltmeere?
Kommentar von Masterlu  22.07.01 22:14 Uhr
Aber ein amerikanisches Atom-U-Boot wird wohl mit David H. schnell zu einem russischen. Blub, blup...
Kommentar von inktvis  22.07.01 22:11 Uhr
ach, so ein amerikanisches atomunterseeboot darf da meinetwegen schon in der naehe sein und zum falschen zeitpunkt auftauchen ... wieder mal ein paar zivilisten ans steuer.
Kommentar von Masterlu  22.07.01 22:04 Uhr
...dann bleibt nur zu hoffen und zu beten, dass niemand in seiner nähe ist! ;-)
Kommentar von Masterlu  22.07.01 22:03 Uhr
...dann bleibt nur zu hoffen und zu beten, dass niemand in seiner nähe ist! ;-)
Air Borne - Flügel aus Stahl  (1990)
Kommentar von Masterlu  22.07.2001 21:55 Uhr
Trotz Staraufgebot schlecht.
Baywatch Nights (TV-Series)  (1995)
Kommentar von inktvis  22.07.2001 21:53 Uhr
schade, dasz die serie in florida spielt. in kalifornien waere viel besser. da gibt es so haeufig stromausfaelle wegen der hitze; zu viele klimaanlagen. dan ist dh drauszen auf dem meer, das licht faellt aus, er verliert die orientierung und dann ...
Shrek - Der tollkühne Held  (2001)
Kommentar von inktvis  22.07.2001 21:51 Uhr
die beste szene ist aber noch das wrestling. den klappstuhl, nimm' den klappstuhl!! und das lied im hintergrund: i don't care what you think of me.
Kommentar von inktvis  22.07.01 21:49 Uhr
what is your choice? 1) cinderella, 2) snowwhite or 3) fiona? klasse, ein eingeschuechterter zauberspiegel!
Kommentar von inktvis  22.07.01 21:47 Uhr
schon ein klasse film. an einigen stellen recht vorhersagbar, aber dafuer an einigen anderen ueberhaupt nicht; die methode, an fruehstueckseier zu kommen, musz ich mir merken.
:-) ach, haetten mir meine eltern doch solche maerchen vorgelesen, als ich noch klein war!! aber natuerlich auch die anderen, anders versteht man die haelfte der witze nicht.
Spiel mir das Lied vom Tod  (1969)
Kommentar von inktvis  22.07.2001 21:44 Uhr
wenn es eine 11 gaebe, wuerde ich wahrscheinlich jeden tag die 11 an einen anderen film geben. oder an ueberhaupt keinen ... schon gut, dasz es sie nicht mehr gibt, unabhaengig von der tatsache, wer hierauf einflusz genommen hat. :-)
|<  -125  -25  -5  vorherige  Seite 3866 von 3866 

Anfragedauer: 2.929095 sek.